Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ProSteel
  Strukturprogramm Geländer

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Strukturprogramm Geländer (1991 mal gelesen)
mibb
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mibb an!   Senden Sie eine Private Message an mibb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mibb

Beiträge: 4
Registriert: 12.11.2008

MS Windows2000 Prof.; PC 4 GH ; 2048 RAM; AutoCAD2005;
Prosteel 18

erstellt am: 16. Nov. 2008 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hab ein Problem (ich arbeite mit ProSteel erst wenige Wochen)!
Kann man mit dem Strukturbefehl "Geländer" eine Geländerfüllung machen bei dem die vertikalen Stäbe gleichmäßig (automatisch) aufgeteilt werden. Soll heißen gleiche innerer Lichte zw. Pfosten u. ersten Stab sowie zwischen den restlichen Stäben. Außerdem schneidet das Programm bei schrägen Geländer nicht die Stäbe nach dem Ober- bzw. Untergurt, da sind die Stäbe nur gerade abgeschnitten.
Bei der ersten Schulung wurden das Strukturprogramm (noch) nicht näher erklärt, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich plane oft Geländer für komplexe Gebäude wo über 100m gleiche Geländerarten keine Seltenheit sind und die korrekte, automatisierte Erstellung solcher Geländer  eine unglaubliche Erleichterung wäre.
Oder wäre es besser mit Geländerblöcken zu arbeiten?
Bitte um Hinweise!
Gruß mibb

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

g-konstruktion
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von g-konstruktion an!   Senden Sie eine Private Message an g-konstruktion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für g-konstruktion

Beiträge: 436
Registriert: 05.11.2001

AMD Athlon II X4 645
PNY FX 1500 256MB
8GB RAM
--
AutoCAD (Mechanical) 2012 / 2014
ProSteel3D V8i-S6

erstellt am: 16. Nov. 2008 20:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mibb 10 Unities + Antwort hilfreich

Zu Geländerfüllung mit Zwischenstäben schau mal nach "Füllstäben"

Unter Profile entsprechend auswählen und Abstand vorgeben (funktioniert ähnlich wie bei Pfosten).

Zum Zuschnitt musst du schauen (unter Pfosten-Handlauf, Pfosten/Knieleiste), dass du die Bearbeitung von "gerade abschneiden auf komplexer Schnitt/Boolean o.ä. umstellst.

Auf Block würde ich nur umstellen, wenn du komplexere Füllungen verwenden möchtest.

Gruß,
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mibb
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mibb an!   Senden Sie eine Private Message an mibb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mibb

Beiträge: 4
Registriert: 12.11.2008

MS Windows2000 Prof.; PC 4 GH ; 2048 RAM; AutoCAD2005;
Prosteel 18

erstellt am: 22. Nov. 2008 18:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gelaender01.jpg

 
Erst mal Danke für die Antwort,
jedoch im angehängten Bild sieht man meine Probleme mit dem Strukturprogramm Geländer:
Das Umstellen auf "komplexer Schnitt" funktioniert nur zwischen Pfosten/Handlauf und Pfosten/Knieleisten, auf die Füllstäbe hat dies keine Auswirkung, die Profile werden nicht schräg geschnitten.
Weiters, die Befestigung Pfosten/Handlauf mit Rundstab funktioniert bei Schrägen auch nicht wirklich (Bild). Ich glaube das Programm schafft das nicht, beide Probleme kann man eigentlich durch manuelle Nachbearbeitung leicht in den Griff bekommen.
Der größere Fehler des Programms (oder doch meiner) ist die Aufteilung der Füllstäbe. Wie man auch im Bild sehen kann, passt der erste Abstand nicht zu den anderen Abständen, und das ist furchtbar, wenn man das bei jedem Feld ändern muss!
Aber vielleicht könnt ihr mir doch einen Tip geben, wie man gleichmäßige, lichte Abstände automatisch hinbekommt.
Gruß mibb

[Diese Nachricht wurde von mibb am 22. Nov. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur/in Sondermaschinenbau

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology ? mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch Manufacturing Solutions GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!


Anstellungsart: ...
Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
DIDI01
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DIDI01 an!   Senden Sie eine Private Message an DIDI01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DIDI01

Beiträge: 18
Registriert: 14.08.2007

erstellt am: 23. Nov. 2008 19:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mibb 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo mibb,

in der Tat, muß mann die Pfeifen und Deckel der Rohre von Hand nacharbeiten. Ebenso muß mann alle Füllstabe auch von Hand nach schneiden.

Die Aufteillung der Füllstabe funktioniert bei schrägen Geländern.Nach deinem Anhang hast du für den Randabstand und den Zwischenabstand gleiche Werte eingetragen(120). Du mußt hier ein wenig mit verschiedenen Werten probieren, dann bekommst du auch den gleichen Abstand hin.

Gruß DIDI01

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz