Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rapid Prototyping (RapidX)
  DeltaWASP 40×70

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DeltaWASP 40×70 (689 mal gelesen)
Jonischkeit
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)



Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2559
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 21. Aug. 2015 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

Ich bin an einem etwas größeren Drucker interessiert, der ABS drucken kann.
Der Delta Wasp liegt in einem interessanten Preisbereich, aber gesehen habe ich noch nie einen.
Kennt jemand diese Drucker? Eignen die sich wirklich für ABS (Druckbettheizung und geschlossenr Bauraum sind ja schon mal da) oder geht doch nur PLA?

Bin für Feedback dankbar.

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

steffen vom stahl
Mitglied
Selbstständiger


Sehen Sie sich das Profil von steffen vom stahl an!   Senden Sie eine Private Message an steffen vom stahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffen vom stahl

Beiträge: 441
Registriert: 16.03.2006

erstellt am: 25. Aug. 2015 11:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

also gesehen habe ich auch noch nie einen. Ehrlich gesagt habe ich  bis jetzt auch noch nie was von der Firma gehört. Aber laut Spezifikation soll er auch ABS können.

Ist halt ein ganz schön grosses Gerät. Wo ich mir eher sorgen machen würde ist wie lange wohl ein Druck dauert.
Wenn ich bei mir ein paar kleine Teile mit ein paar cm³ Ausdrucke dauert das schon ein paar Stunden.  Wenn ich das mal grob hochskaliere dann ist der ja Tagelang beschäftigt um seinen Bauraum zu füllen. Und mit einer 750Gramm Rolle Filament kommst du da auch nicht weit. Der will schon Material verarbeiten.

Als Tipp lass dir ein ABS (Muster)Teil nach deinen Wünschen auf einem solchen Gerät anfertigen. Und lass dir gleich die Parameter geben. Temperatureinstellungen, Druckzeit, Materialverbrauch...

Das musst du zwar erst bezahlen aber wenn du dich dafür entscheidest lässt du es dir dann beim Kauf des Gerätes anrechnen.
Die meisten Hersteller die ich kenne akzeptieren diese Lösung.


mfg: Steffen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)



Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2559
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 25. Aug. 2015 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Steffen,

in den Spec steht viel... Habe auf meinen aktuellen Drucker (Dimension Elite)schon öfters Bauzeiten in der 70 Stunden Klasse. Zum Glück funktioniert das zuverlässig.

Delta Tower gibt auch ABS an, auch auf spezielle Rückfrage. Nur mein Musterteil funktioniert eben nicht, da es den Bauraum ausnützt und nicht nur ein kleiner Klecks in der Mitte ist. Da geht ABS dann problemlos.

Momentan warte ich noch auf meine Anfrage in Italien.Ich hoffe immer noch dass mir einer aus der Praxis berichtet. Irgendwo müssen doch solche Drucker stehen.

Viele Grüße

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

steffen vom stahl
Mitglied
Selbstständiger


Sehen Sie sich das Profil von steffen vom stahl an!   Senden Sie eine Private Message an steffen vom stahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffen vom stahl

Beiträge: 441
Registriert: 16.03.2006

erstellt am: 25. Aug. 2015 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jonischkeit 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

70 Stunden Druckjobs. Ja gut das ist dann natürlich eine andere Leistungsklasse.
Ja die Zuverlässigkeit meinem traue ich gerade mal mit viel Angst 5-6 Stunden zu .
Da bin ich aber schon am hinter her rennen damit Filament ordentlich nachkommt die Achsen Sauber geölt laufen und keine Spannungsspitze vom Licht aus/einschalten den Druckjob killt.

Dafür denke ich das deiner dann doch etwas teuerer war als mein 2 Jahre alter 700,-€ Bausatz  .
Der ,zumindes bei den kleinen Dingen, erstaunlich genau und gut arbeitet.

Wenn das Musterteil nicht funktioniert und so nicht gefertigt werden kann dann ist der Drucker doch sowieso schon aus dem rennen. Und für deine Zwecke nicht geeignet?

Na ja ein Problem wird auch sein das dieses Forum sagen wir mal eher dünn besucht ist. Eventuell nochmal eine "allgemeine" Anfrage nach ABS Großraumdruckern ins heiße Eisen Forum stellen da lesen bestimmt mehr mit, und die Chancen könnten höher sein. Eventuell kommen ja neue Ideen und Hersteller ins Spiel.

mfg: Steffen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektroingenieur (m/w/d)
Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen....
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Jonischkeit
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)



Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2559
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 25. Aug. 2015 22:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Steffen,

natürlich ist das eine andere Klasse. Auch sehr vom Preis her.
Großraumdrucker gibe es viele für PLA, sehr wenige für ABS.
Zuverlässig sind Stratasys Maschinen, aber dieser Bauraum ist dort unbezahlbar.
Meine kleine 20x20x30cm Maschine kostet schon deutlich über €20.000.
Das die mehr bieten muss als ein €700 Drucker ist klar. Die im übrigen kleine Teile super bauen können wie Du schreibst.
Oft sogar besser als meine teure Maschine, an der ich leider so gut wie keine Einstellmöglichkeiten habe.

Der DeltaTower und die DeltaWasp sind zwei unterschiedliche Maschinen.

- DeltaTower ist Schweiz, gute Verarbeitung und Präzision, Dual Extruder etc für ca. €12.000. Leider offene Bauform.
- DeltaWasp soll etwa €7.000 kosten, hat ein geschlossenes Gehäuse.... und mehr weiß ich nicht. Die Italiener sind auf Messen hier nicht vertreten, und es gibt anscheinend auch keinen deutschen Händler.

Nachdem ich mit Fabbster bei den "billigen" Druckern daneben gegriffen habe, lasse ich von Kickstarter Druckern die Finger. Lieber ein Gerät was etwas mehr kostet und dafür meine Anforderungen erfüllt. Die Italiener haben leider noch nicht geantwortet.

Na, mal sehen. Ich stelle mal einen Link ins HE.

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz