Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rapid Prototyping (RapidX)
  Tipps und Tricks 3D Modelle 3D Drucker z450

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Tipps und Tricks 3D Modelle 3D Drucker z450 (1585 mal gelesen)
M-M
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von M-M an!   Senden Sie eine Private Message an M-M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M-M

Beiträge: 22
Registriert: 14.12.2005

erstellt am: 24. Feb. 2008 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Hab mal ein neues Thema eröffnet, in dem alles rund ums 3D Modell reinpasst... bzw was den z450 betrifft...

Was für Methoden wendet ihr an, um eure 3D-Modelle zu infiltrieren?
Bzw habt ihr Tipps und Tricks bezüglich Infiltrat / infiltrieren?

Oder habt ihr allgemein ein paar Ratschläge bereit, was man beachten sollte, wenn mein ein 3D-Modell "ausdruckt" bzw ausgedruckt hat?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5541
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series V2019
Altium Designer/Concord 19
Win 10 Pro x64

erstellt am: 25. Feb. 2008 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M-M 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
bei uns ist nach dem Druck meistens immer nacharbeit notwendig. Soll meinen, dass man mit einer Feile den Grad etc. noch abfeilen muss. Ansonsten gibt es nicht viel zu beachten, außer das das Format natürlich stimmen muss (ich nehme an .STL). Wichtig wäre vielleicht noch einen Viewer für das 3D-Format mit messfunktion zu kaufen, da auch wie bei jedem Format je nach CAD-Programm ausgabefehler entstehen können und das Drucken nicht gerade günstig ist. DAher wäre es sinnvoll die ausgegebenen Daten vorher anhand von Nennmaßen zu kontrollieren.

------------------
MFG
Rick Schulz


Konfuzius sprach: "Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu verstehen, der kann anderen ein Lehrer sein."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M-M
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von M-M an!   Senden Sie eine Private Message an M-M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M-M

Beiträge: 22
Registriert: 14.12.2005

erstellt am: 06. Apr. 2008 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, das haben wir auch bereits erfahren.
Wir arbeiten mit dem Programm "VisCAM".
Mit dem lässt sich einiges bewältigen.

Infiltriert ihr eure Modelle? Wenn ja, wie und womit?

viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Ingenieur (m/w/d) optische Mechanik/ Mechatronik
Job-Nr.: 2216858JPR
Einsatzort:

Unser Kunde ist ein junges, exponentiell wachsendes deutsches Unternehmen, auch mit Standorten in den USA. Mit seinen 300 innovativen Mitarbeitern setzt es als Pionier in der Telekommunikation neue Maßstäbe und verändert die Welt.

Werde Teil der Erfolgsstory im attraktiven Südwesten von München und komme an Bord als:

Ingenieur ...

Anzeige ansehenEntwicklung
RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5541
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series V2019
Altium Designer/Concord 19
Win 10 Pro x64

erstellt am: 07. Apr. 2008 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M-M 10 Unities + Antwort hilfreich

Sorry aber da bin ich überfragt. Ich bin nur Admin und kein Prototypenersteller 

------------------
MFG
Rick Schulz


Konfuzius sprach: "Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu verstehen, der kann anderen ein Lehrer sein."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz