Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NesCAD
  NEsCAD Converter

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   NEsCAD Converter (5297 mal gelesen)
Cornelsen
Mitglied
CAD Admin Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Cornelsen an!   Senden Sie eine Private Message an Cornelsen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cornelsen

Beiträge: 366
Registriert: 14.02.2002

P4duo 2,7 GHz
WFII-M250
WFV-M050
MathCad 14
WINXP Pro

erstellt am: 14. Feb. 2002 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich habe einen ganzen Haufen alte NesCAD Dokumente/Zeichnungen
aber keinen NesCAD / Phoenix Arbeitsplatz.

Darum meine Frage:

gibt es ein externes Tool mit dem man die NesCAD Daten in DWG / DXF oder ein anderes gängiges CAD System portieren kann?
wenn ja , was kostet und leistet es.

nur zum gelegentlichen ansehen der Zeichungen ist mir NesCAD NT oder Phoenix zu teuer.

CUSee you = Wir sehen uns

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GLieven
Moderator
Vertriebsleiter


Sehen Sie sich das Profil von GLieven an!   Senden Sie eine Private Message an GLieven  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GLieven

Beiträge: 14
Registriert: 05.06.2001

erstellt am: 14. Feb. 2002 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Herr Cornelsen,

Mit diesem Problem stehen Sie nicht alleine da.
Wir arbeiten z.Zt. für ein Unternehmen in Braunschweig welches
das gleiche Problem besitzt und wir haben diesem Unternehmen geholfen
in dem wir die alten UNIX Daten auf eine NT-Maschine kopiert haben und dann
im zweiten Schritt diese Nescad–Daten im batch Betrieb auf DWG konvertiert haben.

Daher folgende Frage an Sie:
Welche Version besitzen Sie?
Wieviele Zeichnungen haben Sie?
Können wir Ihnen bei diesem Problem helfen?
In welches Format (Softwaretyp) möchten Sie Ihre Daten konvertiert haben?

Einen Nescad-DWG Konverter gibt es nicht !

Wenn unser Unternehmen Ihnen helfen kann stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

------------------
Guido Lieven
http://www.ccs-nord.de
Guido.Lieven@ccs-nord.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2410
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 28. Aug. 2002 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

ist nicht bie nescad ein dxf-konverter dabei, den man evtl per script ansprechen kann?

die dwg-umwandlung würde mich evtl auch interessieren,
bei meinem ehem. arbeitgeber liegen nescad ich glaube v12 oder v14 zeichnungen vor auf einer kleinen sparc ...

was kosten konvertierungen als dienstleistung?

mit freundlichen grüßen,
(ebenfalls aus braunschweig)

christian

P.S. würde mmich natürlich interessieren, wer hier noch nescad einsetzt / eingesetzt hat. An der Uni wüßte ich noch ein institut.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasY
Mitglied
Leiter QW / OG

Sehen Sie sich das Profil von ThomasY an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasY  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasY

Beiträge: 4
Registriert: 27.08.2002

erstellt am: 28. Aug. 2002 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir hatten mehrere NesCAD Stationen, inzwischen haben wir alle Zeichnungen mit dem Programm Phoenix in DWG Dateien umgewandelt. Hat bestens funktioniert.
Eventuel ist soetwas als Dienstleistung bei Firma Dreieck in Delmenhorst zu bekommen ??

mfg

ThomasY

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2410
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 28. Aug. 2002 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen 10 Unities + Antwort hilfreich

ach ja,
der nette herr ziegra von dreieck..
gibt es die immer noch?
tatsächlich, www.dreieck.de ...


naja, sympathischer war mir ja die frau heuser - wenn ich mich recht entsinne .... schulung anfang 1996 ...

der ziegra hat uns damals erzählt word ist nicht leistungsfähig genug, etc - blabla, wir sollten lieber frame-maker bei ihm kaufen ...
naja, hab dann mit linux staroffice auf die kleine sun gebeamt.

kann mir vorstellen, daß die sich den service gut bezahlen lassen würden ;-)

von anderen hab ich gehört, daß es in der regel viel schneller ist, mit modernen systemen (z.B. solidworks, aber auch solidedge ....) die teile neu zu generieren, weil einfach in 2-D Zeichnungen zu viel "geschummelt" ist für eine 3d-übernahme ...
vor allem kann man dann gleich evtl sinnvolle parametrik integrieren ....

gruß, christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2410
Registriert: 04.04.2001

erstellt am: 28. Aug. 2002 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen 10 Unities + Antwort hilfreich

also bei nescad4.14 auf sunos :

..../NesCAD4.14/bin/dxfout <source filename > <destination filename > [-e|d|f]

ich glaub man kann auch irgendwo konfigurieren ....
und ich weiß nicht, ob man für das tool schon ein lic-file braucht.

und unter .../NesCAD/4.14/bin/hpgl2dxf sehe ich ein shell-script...
das hilft bestimmt auch ohne lic-file.
:-( bei den neueren versionen ist ja der generator leider nicht mehr dabei ... )-:

also - es bleibt noch etwas zum selber entdecken ....

gruß, christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GLieven
Moderator
Vertriebsleiter


Sehen Sie sich das Profil von GLieven an!   Senden Sie eine Private Message an GLieven  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GLieven

Beiträge: 14
Registriert: 05.06.2001

erstellt am: 29. Aug. 2002 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo Christian,

wir können leider nur von uns sprechen und die Leistung die wir erbracht haben.
Unser letzter Kunde hat ein Unternehmen übernommen mit 2x 4.12 und hatte nicht die Möglichkeit die Daten in AutoCAD einzulesen mit dem DXF-Konverter.
Was haben wir gemacht:
zunächst wurden alle Zeichnungen ca. 8400 in die aktuelle 2002 NT Version übernommen danach wurde im Batchmodus jede Datei in das aktuelle ACAD-Format mit gewünschter Layerzuordnung übergeben.
Die Verlustrate von 23 Zeichnungen und die Dauer von insgesamt 3 Tagen kann sich durchaus sehen lassen.

Wenn Du also Hilfe benötigst Mail uns an

Gruss Guido

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter Stöckl
Mitglied
Personalbereitstellung


Sehen Sie sich das Profil von Peter Stöckl an!   Senden Sie eine Private Message an Peter Stöckl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter Stöckl

Beiträge: 34
Registriert: 08.05.2001

erstellt am: 02. Jul. 2003 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Ich hab zu diesem Thema "Nescad" zu dxf eine ganz allgemeine Frage.

Kann Nescad in den Papierbereich von ACAD (dxf) Exportieren, also jede Ansicht im richtigen Masstab ausgeben?

mfg,

Peter Stöckl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz