Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ENOVIA SmarTeam
  Lightweight Copy

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Lightweight Copy (780 mal gelesen)
Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 645
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6500
Win 7 Professional
Service Pack 1
ATI FirePro M7820
Intel® Core™i7 CPU
X940 @ 2.13GHz
2.13GHz, 16 GB RAM
____________
SmarTeam R20
V5R16 SP05
V5R18 SP08
V5R19 SP09

erstellt am: 09. Apr. 2013 22:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

was macht eigentlich dieser ominöse "Lightweight Modus" beim Check Out/Open Read only? Die Suchfunktion brachte mir kein Ergebnis.
Bin ich zu blöd die Suchfunktion zu benutzen  oder hat das noch nie jemand wissen wollen?

Gruß
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ChristianS
Moderator
Leiter Kundenbetreuung


Sehen Sie sich das Profil von ChristianS an!   Senden Sie eine Private Message an ChristianS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ChristianS

Beiträge: 635
Registriert: 27.09.2000

erstellt am: 11. Apr. 2013 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vespafahrer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
welches CAD System hast du denn ?
bei SolidWorks gibt es das Öffnen im LightWeight Modus, dabei werden nicht alle Featureinformationen des Modells geladen und das Öffnen geht schneller
Gruß
Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 645
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6500
Win 7 Professional
Service Pack 1
ATI FirePro M7820
Intel® Core™i7 CPU
X940 @ 2.13GHz
2.13GHz, 16 GB RAM
____________
SmarTeam R20
V5R16 SP05
V5R18 SP08
V5R19 SP09

erstellt am: 11. Apr. 2013 22:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Christian,

ich Arbeite mit Catia V5.

Deiner Antwort nach vermute ich mal dass das Modell dann nur als "Darstellung" ohne Historie geladen wird.

Gruß
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

steffw
Mitglied
SysAdmin


Sehen Sie sich das Profil von steffw an!   Senden Sie eine Private Message an steffw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für steffw

Beiträge: 12
Registriert: 07.12.2005

catia V5 r19
smarteam R20
nx 9
OEM Direkt Anbindungen Opel / Porsche /

erstellt am: 11. Jun. 2013 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vespafahrer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Vespafahrer

wir arbeiten mit dem Leightweight Modus um die Ladezeiten für die Anwender etwas erträglicher zu machen.
Das Prinzip ist: Catia wird im Cache Modus betrieben und DesignMode=Off. Bei eingeschaltetem Lightweight Modus spart sich Smarteam dann das Kopieren der CatPart Native Daten ins Smarteam Work und kopiert für Readonly Files erstmal nur das cgr ins ST-Work (das allerdings nur für die Viewing Funktionalität von Smarteam verwendet wird - Catia macht ja seine eigenen cgr's nochmal im lokalen Cache)
Catproduct Files und alle CatParts die editiert werden sollen werden wie gewohnt ins ST-Work kopiert. Falls ein Catpart nachträglich ausgecheckt wird oder der User in den Designmodus wechselt wird das native Catpart ins ST-Work" "nachgeladen". Wenn das Gesamtprodukt also z.B. 500 Einzelteile beinhaltet und der User will nur ein paar Catparts modifizieren kann er etwas schneller loslegen, ansonsten kopiert Smarteam zu Beginn alle 500 Catparts stumpf ins ST-Work um einen möglichen Switch in den Designmodus von vornherein zu ermöglichen.   
Bei Gesamtprodukten von mehreren GBs spart man sich da schon jeweils ein paar Minuten pro Ladevorgang     

------------------
sw63

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de