Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Grundsätzliches
  Einlesen von Step-Dateien

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Einlesen von Step-Dateien (2935 mal gelesen)
Common engineer
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Common engineer an!   Senden Sie eine Private Message an Common engineer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Common engineer

Beiträge: 6
Registriert: 04.03.2014

erstellt am: 10. Mrz. 2014 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Quader_mitzylinder.STEP

 
Hallo Community,

ich weiß leider nicht unter welcher Rubirk ich das Thema genau reinschreiben soll. Da es sich um 2 Programmiersprachen handelt.

Ich würde gern wissen, ob es ein VBA-Code oder C#-Code zum einlesen von STEP-File existiert?
(STEP basiert auf EXPRESS-P Norm: ISO 10303-21)

Im Anhang könnt Ihr eine Beispiel-Stepdatei sehen.
Man muss die Step-Datei mit dem z.B. Editor öffnen ^^

Danke im Voraus
Gruß
CE

[Diese Nachricht wurde von Common engineer am 10. Mrz. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

erstellt am: 10. Mrz. 2014 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Common engineer 10 Unities + Antwort hilfreich

STEP File ist ein Ascii Format, das kann man in jeder Programmiersprache problemlos lesen.
Aber du willst sicher eine API zur Objektbildung (Flächen, Volumenkörper u.ä.)
Die Frage ist, willst du das ohne weitere CAD Software auswerten?
http://www.cplusplus.com/forum/general/108562/
Vielleicht beschreibst du deine Absicht etwas genauer.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Common engineer
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Common engineer an!   Senden Sie eine Private Message an Common engineer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Common engineer

Beiträge: 6
Registriert: 04.03.2014

erstellt am: 11. Mrz. 2014 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Deckel.STEP


20140311_MoglicherProgrammablauffurDeckel.pdf

 
Guten morgen,

danke für deine Antwort =)

Also, es geht darum, das ich z.B. die Ursprungskoordinaten des Zylinders auslese. (Siehe Anhang -> Entity-Nr. #105 #106 #107) und das dann wiedergebe. Das Entity #107 sind die Koordinanten #105 und #106 lediglich nur die Richtung welches das Koordinatensystem zeigt.

Meine Projektaufgabe ist nun, anhand aus einer anderen Step-Datei (siehe Anhang), die 6 Schrauben zu identifizieren und den Abstand zwischen 2 Schrauben zu berechnen und diese wiederzugebenen.
(#663, #638, #637, #642, #641, #640 [leider gottes mit einer Vielzahl an Verknüpfungen, welches ich selbst noch genauer suchen muss ^^] )
Abstand: z.B. #663 und #638

Das soll ich jetzt programmieren und auch ausgeben(als Pop-Up Fenster z.B.)Am besten wäre hier die Sprache VBA, da, im nächsten Schritt, dies irgendwann in einer Excel-Tabelle eingefügt werden soll.

Da ich jedoch leider keine Erfahrung habe mit VBA, wäre es schön, wenn man mir hier eine kleine Hilfestellung geben könnte.

Keine Sorge, ich bin jetzt kein totaler Novice was meine Programmkentnisse angeht ^^

MfG
CE


Neuer Eintrag:
Im Anhang findet man wie ein möglicher Programmablauf aussehen könnte. Meiner Meinung nach ^^

[Diese Nachricht wurde von Common engineer am 11. Mrz. 2014 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Common engineer am 11. Mrz. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Common engineer
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Common engineer an!   Senden Sie eine Private Message an Common engineer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Common engineer

Beiträge: 6
Registriert: 04.03.2014

erstellt am: 26. Apr. 2014 19:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Community,

ich stecke immer noch fest mit diesem Thema und brauch echt dringend Hilfe.....Muss jetzt ein VBA-Code entwickeln, sodass eine Step-Datei erstellt wird.

Bsp.
Man gibt LxBxH plus Position des Quaders an und daraus per Button Klick im Excel soll eine Step-Datei erstellt werden!
Das soll auch mit mehreren Quader funktionieren und dieses ebenso als ein einzige Step-Datei erstellt werden.

Ich habe die Idee wie man das machen könnte, aber ich bin mit VBA kenne ich mich wirklich nicht aus und brauche unbedingt Hilfe 
Hoffe sehr, dass einer sich erbarmt und mir dabei hilft.

Gruß
CE

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

erstellt am: 27. Apr. 2014 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Common engineer 10 Unities + Antwort hilfreich

VBA = in welcher Application soll dieses VB Programm denn laufen - Excel?
Reverse Engineering Methode:
3D Programm mit STEP Ausgabe verwenden, einen simplen Quader modellieren und den per STEP Export in eine Textdatei exportieren.
[EDIT] Zum Beispiel mit FreeCAD.


Dann Ein VBA Programm erstellen
welches genau diesen Text in eine Textdatei schreibt.
http://www.homeandlearn.org/write_to_a_text_file.html

Nun konstante und variable Anteile identifizieren durch Variation der Quaderposition und Maße und entsprechend in der VBA Routine umsetzen.

Das ist wohl eine Fleißarbeit, aber doch kein wochenlanges Problem.
http://www.vb-magazin.de/forums/forums/p/6626/25980.aspx

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

[Diese Nachricht wurde von CAD-Huebner am 27. Apr. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz