Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rhino3D
  Umspeichern in .IGS files

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Umspeichern in .IGS files (514 mal gelesen)
Pity
Mitglied
Technischer Zeichner

Sehen Sie sich das Profil von Pity an!   Senden Sie eine Private Message an Pity  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pity

Beiträge: 1
Registriert: 24.11.2007

erstellt am: 17. Jan. 2008 20:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAD Gemeinde

Habe ein Problem mit dem umspeichern im Rhino.
Das Architektenmodell wollte  ich in ein .IGS file umwandeln um es in mein Modell im Pro-E Wildfire2.0  eintzbauen. Leider  fehlen mir immer fast alle körperflächen für meine zwecke unbrauchbar da ich mich auf die körperflächen beziehen muss.
Das Programm sagt mir immer problem mit den Polygonnetzen.
Kann ich das Problem umgehen oder im Rhino so bearbeiten das das umspeichern funktioniert?

Bin für jede hilfe dankbar.
Danke im voraus

MFG Pity

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Surf-Ace
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Surf-Ace an!   Senden Sie eine Private Message an Surf-Ace  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Surf-Ace

Beiträge: 611
Registriert: 21.07.2001

Hardware:
I7-980, 12GB, FX1800
DELL 3007WFP-HC
DELL 2407WPF
Software:
Windows 7 64bit
Swx 2007 SP 5.0
Swx 2010 SP 4.0
Rhinoceros v4.0 SR8
ProE 2001 / WF 2.0
Stampack

erstellt am: 18. Jan. 2008 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pity 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Pity,

deinen Beschreibungen nach handelt es sich bei deinem Architekturmodell um eine Mesh-Geometrie. Diese Geometrieart ist nicht per IGES übertragbar. Meiner Erfahrung nach gibt es zwei Möglichkeiten die du noch ausprobeiren kannst.

1. In Rhino die Datei als *.stl ausgeben

2. In Rhino mit meshtosrf aus allen Triangles NURBS zu machen und per IGES ausgeben (erzeugt sehr viel "Flächensalat" in ProE).

In beiden Fällen erhälst du in ProE keine "Körperflächen" im Sinne der NURBS-Philosophie. D.h. du kannst STL-Daten auch nicht wirklich in ProE Weiterverarbeiten (ohne Flächenrückführungsmodul). Deswegen würde ich an deiner Stelle die Flächen die benötigt werden, in ProE oder Rhino als NURBS-Objekte erzeugen und diese dann Weiterverarbeiten. Das Mesh sollte nur zu optischen Kontrollzwecken verwendet werden.

Grüße
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz