Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rhino3D
  HIIIILFE!!!

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   HIIIILFE!!! (870 mal gelesen)
3DFreak
Mitglied
Maschinenbau - Ing.


Sehen Sie sich das Profil von 3DFreak an!   Senden Sie eine Private Message an 3DFreak  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3DFreak

Beiträge: 72
Registriert: 12.12.2007

INTEL XEON CPU E5-1607 3,1 GHz
16 GB RAM
Quadro K2200
Win10 64 bit
SE 2019
ECDL Advanced

erstellt am: 12. Dez. 2007 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle RhinoFreaks,
ich stehe vor folgendem Problem:
Bin gerade mit der Modellierung eines Schiffrumpfes beauftragt worden (in Rhino), hab die einzelnen Querschnitte erstellt und muss diese nun "loften".

Da gibts aber eine Besonderheit: sobald ich die Flächen vereinige (mergesrf oder so), sind meine Querschnittsflächen tw. nicht mehr die Flächenbegrenzung, tw. sind die Begrenzungen genauso groß, nur die Flächen haben zu ihrer Begrenzung "Lücken". Kann das sein?
Wie kann ich das ganze schön abhängig machen (ändere ich den Linienzug der Querschnittsfläche, ändern sich auch die gelofteten Flächen)?
Wie siehts aus mit einem Loft von einem Kreisbogen auf 3 Linien? Wie geht das?

Muss ich überhaupt loften?
Mit dem Loft habe ich bisher die Einzelflächen erstellt. Ist das so richtig?

Ich weiß, Fragen über Fragen. Aber ich bin gaaaanz neu auf Rhino und habe davon überhaupt keine Ahnung. Sehr wohl kenne ich andere 3D - Programme (wie Inventor, NX, etc.) und habe auch ein Wissen über Flächen. Aber das sprengt meine Vorstellungskraft und meine Grenzen...
Ich bitte euch um Unterstützung.

Herzlichsten Dank für eure Hilfe! 

lg
3DFreak

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FelixM
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.- Ing. Schiffbau


Sehen Sie sich das Profil von FelixM an!   Senden Sie eine Private Message an FelixM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FelixM

Beiträge: 2338
Registriert: 17.05.2004

erstellt am: 12. Dez. 2007 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 3DFreak 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfgang,

dann also auch noch im Rhino Brett  .

Abhängigkeiten von Kurven zu Flächen gibts in Rhino nicht. Rhino ist nicht assoziativ, schon gar nicht parametrisch (hat auch seine Vorteile).
Um den Schiffsrumpf gut zu modellieren, benötigst du nicht nur die Spanten, sondern auch noch ein paar Wasserlinien. Darüber ziehst du dann ein Kurvennetzwerk. Du mußt nur dafür sorgen, daß auch immer ein 4 Seitiges Patch ensteht. Das ist aber kein Problem. Sobald du nun die erste Fläche fertig hast (einen Rumpf kann man nicht aus einer einzigen Fläche Fertigungsklar herstellen), legst du dir neue Spanten und Wasserlinien darüber und strakst sie nach. Darüber wieder mit dem Kurvennetzwerk eine Fläche.
Das solange bis du zufrieden bist. Dann daran anschließend die nächste Fläche, usw..

Oder du kaufst dir das entsprechende PlugIn (Rhinomarine). Damit geht es viel geschmeidiger. Problem ist die Detailierung im Bereich Stevenkegel, Sandläufer etc. Da ist dann viel Handarbeit gefragt.
Die Lücken, die du teilweise in Rhino siehst haben meist mit der eingestellten Mesh Toleranz zu tun. Die kannst du unter Tools-Options-Mesh einstellen.

Das nur eben kurz. Du weißt, ich habe hier noch einen Rumpf zu straken  .

Viele Grüße

Felix Mühlhoff

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Surf-Ace
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Surf-Ace an!   Senden Sie eine Private Message an Surf-Ace  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Surf-Ace

Beiträge: 611
Registriert: 21.07.2001

Hardware:
I7-980, 12GB, FX1800
DELL 3007WFP-HC
DELL 2407WPF
Software:
Windows 7 64bit
Swx 2007 SP 5.0
Swx 2010 SP 4.0
Rhinoceros v4.0 SR8
ProE 2001 / WF 2.0
Stampack

erstellt am: 12. Dez. 2007 15:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 3DFreak 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

willkommen im Rhinoforum.


Zitat:
Original erstellt von 3DFreak:
(...) Wie kann ich das ganze schön abhängig machen (...)

Rhino ist kein parametrisches System, d.h. es gibt keine Abhängigkeiten. So entstehen auch die von dir beschriebenen "Lücken".

Einzige Chance die ich evtl. sehe ist die History-Funktion, die aber erst in der Version 4 enthalten ist. Wie genau dabei allerdings das Vorgehen ist, kann ich dir leider nicht sagen weil ich nicht mit dieser Funktion arbeite.

Vieleicht gibt es hier auf dem Board noch einige Leute aus dem Schiffsbau die dir mehr sagen können als ich  .

Grüße
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz