Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rhino3D
  Kurven auf Fläche verschieben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kurven auf Fläche verschieben (835 mal gelesen)
Mbaumeister
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Mbaumeister an!   Senden Sie eine Private Message an Mbaumeister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mbaumeister

Beiträge: 3
Registriert: 21.04.2006

erstellt am: 21. Apr. 2006 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum
Wie kann ich auf einer gekrümmten Fläche Kurven um ein festes Maß z.B. 20mm verschieben?
Vielen Dank für Eure Hilfe
Helmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Surf-Ace
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Surf-Ace an!   Senden Sie eine Private Message an Surf-Ace  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Surf-Ace

Beiträge: 611
Registriert: 21.07.2001

Hardware:
I7-980, 12GB, FX1800
DELL 3007WFP-HC
DELL 2407WPF
Software:
Windows 7 64bit
Swx 2007 SP 5.0
Swx 2010 SP 4.0
Rhinoceros v4.0 SR8
ProE 2001 / WF 2.0
Stampack

erstellt am: 24. Apr. 2006 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mbaumeister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Willkommen im Forum.

Am schnellsten geht es, wenn du ein 2D Offset der Kurve erstellst, danach linear austrägst und neu verschneidest. Die Methode funktioniert immer.

Grüße
Michael

[Diese Nachricht wurde von Surf-Ace am 24. Apr. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mbaumeister
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Mbaumeister an!   Senden Sie eine Private Message an Mbaumeister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mbaumeister

Beiträge: 3
Registriert: 21.04.2006

erstellt am: 24. Apr. 2006 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Vielen Dank für die Antwort
wir konstruieren und fertigen Werkzeuge und Messvorrichtungen für Automobilverglasungen. Dabei muß ich natürlich Kurven auf diesen Flächen um ein bestimmtes Mass parallel verschieben. Generieren  einer neuen Konstruktionsebene, projektion der Kurve auf die Konstruktionsebene, parallel verschieben und auf die Fläche projizieren bringt nicht den gewünschten Erfolg (Versatz stimmt nicht). Ich konstruiere schon mehrere Jahre mit Catia V5 wo alles problemlos funktioniert. Wir suchen eine preiswertere Alternative.
Nach einigen Versuchen vermute ich, dass Rhino nicht geeignet ist.
Kurve im Winkel zu einer anderen Kurve auf einer gekrümmten Fläche als Stützelement geht auch nicht.
Hat jemand noch eine Idee?
Helmut 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Surf-Ace
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Surf-Ace an!   Senden Sie eine Private Message an Surf-Ace  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Surf-Ace

Beiträge: 611
Registriert: 21.07.2001

Hardware:
I7-980, 12GB, FX1800
DELL 3007WFP-HC
DELL 2407WPF
Software:
Windows 7 64bit
Swx 2007 SP 5.0
Swx 2010 SP 4.0
Rhinoceros v4.0 SR8
ProE 2001 / WF 2.0
Stampack

erstellt am: 24. Apr. 2006 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mbaumeister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ok an den "Versatz" bei stark gekrümmten Flächen hab ich nicht gedacht, sry. Hier würde dann nur helfen, die Kurfe mit dem Befehl "OffsetNormal" Senkrecht zur Fläche Auszutragen, von dieser Fläche ein gewünschtes Offset erstellen unf mit der (Fenster-)Fläche verschneiden.

Ich hab jetzt auch noch einmal in die Rhino v4 Beta geschaut. hier gibt es einen Befehl "OffsetCrvOnSrf" der ein Offset einer Kurve auf einer Fläche erzeugt. Dieser Befehl kann aber nur auf einzelne Flächen (und nicht auf Polysurfaces) angewendet werden. D.h. wenn deine Fensterfläche aus mehreren NURBS (-Flächen) besteht musst du immer die Kurve und eine Fläche anwählen bis der Kurvenzug komplett ist.

Grüße
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz