Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rhino3D
  fehlerhafte STEP-Schnittstelle

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   fehlerhafte STEP-Schnittstelle (823 mal gelesen)
Bassi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bassi an!   Senden Sie eine Private Message an Bassi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bassi

Beiträge: 36
Registriert: 23.08.2005

CPU: AMD Athlon 1 GHz
RAM: 1024 GB
HD: 160 GB
BS: Win XP pro - SP2
CAD-Software: Rhinoceros, AutoCAD 2000 LT mit Extender

erstellt am: 02. Feb. 2006 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
mir ist aufgefallen das die STEP-Schnittstelle einen Fehler hat und zwar am Beispiel eines Zylinders: Wenn ich diesen in Rhino 3-SR4 erstelle und anschließend als STEP exportiere; diese Datei dann wieder öffne und dann den Flächenverband zerlege (_Explode) werden aus der Mantelfläche 2 Halb-Schalen.

Ich kann nicht sagen ob es allgemein an der Schnittstelle oder nur am Import liegt, weil alle Zylinder die ich importiere (stammen von Kunden oder Normalien-Herstellern) weisen dieses Problem auf.

Hat jemand dafür eine Lösung ? Ist für mich die wichtigste Schnittstelle.

Vielen Dank im voraus.

Gruß
Bassi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Surf-Ace
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Surf-Ace an!   Senden Sie eine Private Message an Surf-Ace  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Surf-Ace

Beiträge: 611
Registriert: 21.07.2001

erstellt am: 02. Feb. 2006 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bassi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ich kenne mich leider nicht genau mit der Definition der STEP-Schnittstelle aus, versuche es aber mal mit meinen Erfahrungen der IGES-Schnittstelle zu beschreiben.

Manche CAD-Systeme unterstützen keine zylindrische Flächen. Deshalb ist bei den "offenen" Schnittstellen vorgesehen, Zylinderflächen in zwei Halbschalen zu zerlegen. Das birgt keinerlei Risiko bzgl. Genauiglkeit und erhöht zudem die allgemeine Lesbarkeit des Formats. In der IGES-Schnittstelle kann dieses Verhalten unter dem Punkt "split bipolar surfaces" eingestellt werden. Die STEP-Schnittstelle bietet meines Wissens nach diese Funktion (zumindest unter Rhino) nicht an.

Daher sehe ich keinen Grund zur Beunruhigung in diesem Exportverhalten. Falls doch Probleme entstehen würden sie mich interessieren  .

Grüße
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bassi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bassi an!   Senden Sie eine Private Message an Bassi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bassi

Beiträge: 36
Registriert: 23.08.2005

CPU: AMD Athlon 1 GHz
RAM: 1024 GB
HD: 160 GB
BS: Win XP pro - SP2
CAD-Software: Rhinoceros, AutoCAD 2000 LT mit Extender

erstellt am: 02. Feb. 2006 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Michael,

mein Problem ist mehr der Import, weil alle Normalien geteilt sind (ich habe mit den verschiedenen Programmierern gesprochen und alle sagen das Ihre STEP-Files erst bei Auswahl des Teiles erzeugt werden und auch als Zylinder).
Ich müßte jetzt die Normalien vereinigen und speichern.

Gruß
Bassi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cristoph
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cristoph an!   Senden Sie eine Private Message an cristoph  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cristoph

Beiträge: 21
Registriert: 13.02.2006

Dual AMD Opteron 252, 8GB DDR, PNY Quadro FX1400 128MB DDR, Rhino, Moldex3D

erstellt am: 14. Feb. 2006 19:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bassi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass sich die Schnittstelle von SR zu SR bei der Version 3 veraendert hat. Hast Du das gleiche Problem auch mit einem aelteren SR schon gehabt?

Gruss

cristoph

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bassi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bassi an!   Senden Sie eine Private Message an Bassi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bassi

Beiträge: 36
Registriert: 23.08.2005

CPU: AMD Athlon 1 GHz
RAM: 1024 GB
HD: 160 GB
BS: Win XP pro - SP2
CAD-Software: Rhinoceros, AutoCAD 2000 LT mit Extender

erstellt am: 27. Feb. 2006 20:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cristoph,

ich hatte SR3c & d, dann SR4 installiert und immer das gleiche Problem.

Gruß
Bassi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

3dprofi
Mitglied
Dipl.Ing. / Konstrukteur Automotive


Sehen Sie sich das Profil von 3dprofi an!   Senden Sie eine Private Message an Dipl.Ing.T.Stüker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dipl.Ing.T.Stüker

Beiträge: 285
Registriert: 26.01.2002

erstellt am: 22. Jun. 2006 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bassi 10 Unities + Antwort hilfreich

Step Entitys wie Zylinder sind immer 2 Mantelflächen + Deckflächen. Surface-Entitys, die einen Körperdurchbruch bilden sind ebenfalls 2 Halbschalen.
Ich verstehe das mit dem "Vereinigen" nicht. Rhino gibt hier also nichts anderes, als die erlaubten Entitys wieder.
Diese Vorgehensweise teilt aber keinesfalls Solids. Die Solids sind - nach wie vor - geschlossene Flächenverbände.
Für eine Vereinigung besteht eigentlich keinerlei Grund, da die Mantelflächen auch so funktionieren.
Sollte ich das Problem nicht verstanden haben, teile mir dies bitte mit.

------------------
Thorsten Stüker
01801 / 5855 85 2780
Lange Straße 7
32756 Detmold

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz