Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ANSYS
  Beam zu Beam Kontakt mithilfe von Conta176 Element

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Beam zu Beam Kontakt mithilfe von Conta176 Element (118 mal gelesen)
Mateus Kostka
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Mateus Kostka an!   Senden Sie eine Private Message an Mateus Kostka  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mateus Kostka

Beiträge: 3
Registriert: 06.07.2018

erstellt am: 09. Jul. 2018 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Freikorperbild.PNG

 
Hallo Zusammen,
Ich prüfe momentan eine Welle auf biegekritische Drehzahlen. Auf der Rotorwelle befindet sich ein Rotorpaket mit deutlich geringerem E-Modul. Die Welle und die Hohlwelle(rotorpaket) habe ich mit Beam188 Elementen nachgebaut.(siehe Freikörperbild) Nun ist das Problem, dass sich das Rotorpaket aufgrund des geringeren E-moduls stärker durchbiegt und in die Vollwelle eindringt. Für geringe E-Module des Rotorpakets wird die Welle somit weniger steif.
Mein Ansatz ist die Einführung des Conta176 Elements
(https://www.sharcnet.ca/Software/Ansys/16.2.3/en-us/help/ans_elem/Hlp_E_CONTA176.html)
mit diesem Quellcode, der momentan leider keine Wirkung zeigt:
! Kontakt

et,10,176
keyopt,10,3,0 !Keyoption zur Einstellung von innerem Kontakt

real,10
r,10,-s_or_6,s_or_3,%CNPROP%
!Festlegung des vom Radius des Zielquerschnitts und des Kontaktquerschnitts für inneren Kontakt (in dem Fall gleich große Radien)
type,10
e,21,22
e,22,23
e,23,24
e,24,25
e,25,26
e,26,27
e,27,28
e,28,29
e,29,30
e,30,31
e,31,32
e,32,33
e,33,34
e,34,35
e,35,36
e,36,37
nsel,s,node,,21,37
esurf,,bottom


Würde mich freuen, wenn jemand mit Erfahrung mit dem Conta176 Element mir helfen könnte. Ist dieses Element der richtige Ansatz um dieses Problem zu lösen? Kann jemand den Fehler in meinem Quellcode entdecken oder hat Anregungen und Ideen?

Vielen Dank im Vorraus,
Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 2164
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 11. Jul. 2018 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mateus Kostka 10 Unities + Antwort hilfreich

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz