Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ANSYS
  Schraubensimulation - Dehnungsauswertung nicht plausibel

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schraubensimulation - Dehnungsauswertung nicht plausibel (288 mal gelesen)
towe10
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von towe10 an!   Senden Sie eine Private Message an towe10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für towe10

Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2018

Creo Parametric 3.0
Ansys Workbench 18.0

erstellt am: 08. Jul. 2018 20:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild1.PNG


Vergleichsspannung.PNG


ElastischeSchubdehnung.PNG

 
Guten Abend,

ich habe ein Problem beim Auswerten meiner Dehnungen. Durch das Anziehen meiner Schraube resultiert zum einen meine Vorspannkraft und zum anderen meine beiden Reibmomente die ich in der Simulation aufgebracht habe.
Ich habe eine obere Torsionszelle zur Messung der Dehnungen die durch mein Kopfreibmoment entsteht und eine untere Zelle zur Messung der Dehnungen aus dem Gewindereibmoment. An den rechteckigen biegeelastischen Armen messe ich eine Dehnung aus dem gesamten Anziehmoment, da die Arme in einer Nut in einem Gehäuse fixiert sind. Ich habe das Symmetrie-Tool im DesignModeller von Ansys WB 18.0 verwendet um ein Viertelmodell zu erzeugen. Wie auf den Bilder dargestellt müsste sich (meiner Meinung nach?) nun ein symmetrische Dehnungsverlauf um die gesamte Fläche ergeben. Den bekomme ich allerdings nicht.
Da bei Torsion die Maximaldehnung unter 45° auftritt habe ich ein Zylinderkoordinatensystem erstellt, auf der Mitte der Messfläche definiert und um 45° gedreht. Dann die elastische Schubdehnung um die YZ-Ebene ausgewertet. Für die Schraubenvorspannkraft habe ich die Schraube in zwei Teile geteilt. Die Kontakte sind alle als Verbundkontakte definiert, bis auf der zwischen Mutter und dem Körper der die Mutter außen festhält. Dies ist ein reibungsfreier Kontakt.

Ziel soll es sein DMS zur Dehnungsmessung aufzubringen und daraus die Momente zu bestimmen. Die analytisch berechneten Werte passen, die aus der SImulation sind jedoch deutlich höher und weisen leider nicht die erwartete Symmetrie auf.
Das Netz ist nicht besonders fein jedoch tritt der Verlauf qualitativ auch bei einer feineren Vernetzung auf.
Hat vielleicht jemand eine Idee woran dies liegen könnte und wie ich es beheben kann? Ich tippe ja darauf, dass es an dem definierten Zylinderkoordinatensystem liegt. :/


[Diese Nachricht wurde von towe10 am 08. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 397
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 08. Jul. 2018 22:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für towe10 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Schraube ist grundlegen falsch vernetzt. Da Mechanical bei einer bolt pretension grundsätzlich das Netz an der definierten Teilfläche auftrennt, ist ein strukturiertes Hex-Netz von Nöten.

[Diese Nachricht wurde von Duke711 am 08. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz