Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ANSYS
  User Defined Results

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   User Defined Results (381 mal gelesen)
farahnaz
Ehrenmitglied
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 1809
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 02. Mrz. 2017 19:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


userdefined.JPG

 
Ich will die Verschiebungsergibnisse von zwei Berechnungen (gleiches System, unterschiedliche Belastungen). Geht es überhaupt die Ergibnisse zweier Berechnungen in Workbench zu kombinieren?

Siehe pic!

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 115
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 02. Mrz. 2017 20:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für farahnaz 10 Unities + Antwort hilfreich

Unter Benutzer definierte Ergebnisse können Knoten- oder Elementbasierte Werte angezeigt werden (Kraft, Druck usw.)

Zur eigentlichen Frage, ja das geht über die Lastschritte (gekoppelt mit Zeitschritten) -zu finden unter Analyseeinstellungen. Einfach mehrere Lastschritte vorgeben und nun sind alle Lasten tabellenbasiert. Im Ergebnisbaum erscheint zu jedem Plot dann ein Animationsgraph. Wo entweder man eine Animation über alle Lastschritte starten kann oder gezielt eine einzelne Lastschritte auswählen kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 1809
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 02. Mrz. 2017 21:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Duke

... nicht zwei Lastschritte ...

Die Frage lautete:
Geht es überhaupt die Ergebnisse von zwei Berechnungen in Workbench zu kombinieren?

Ich weiss nicht ob/wie es geht!


PS: Eigentlich will ich die Spannung einer statischen Berechnung auf die Spannungsergebnisse einer transienten Analyse auf addieren.

------------------
Grüße, Moe

[Diese Nachricht wurde von farahnaz am 02. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 115
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 02. Mrz. 2017 21:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für farahnaz 10 Unities + Antwort hilfreich

hatten wir gestern schon, siehe letzten Beitrag (Bild)

http://forum.cad.de/foren/ubb/upl/D/Duke711/Unbenannt.jpg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 1809
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 02. Mrz. 2017 23:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Duke,

Während ich dankbar für deine Hilfsbereitschaft bin, bitte ich dich darum, die anderen Mitglieder ihre Meinung sagen zu lassen.

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solve1
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von solve1 an!   Senden Sie eine Private Message an solve1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solve1

Beiträge: 605
Registriert: 27.05.2008

Ansys APDL
Ansys WorkBench

erstellt am: 03. Mrz. 2017 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für farahnaz 10 Unities + Antwort hilfreich


user_ident.PNG


user_comb.PNG


Solu_Comb.PNG

 
hi,
ich seh 2 Wege.
1) du kannst deinen einzelnen UserResults Namen geben (markieren, im Detailfenster unter "Identifier" -> Pic "user_ident")
Und diese einzelnen mit Identifiern markierten Ergebnisse dann in einem 3. UserResult benutzen um eine Gleichung zu formulieren (-> pic user_comb)

2) du benutzt die klassische Solution Combination (-> pic Solu_Comb)

------------------
Maschinenbau- / Berechnungsingenieur (M.Eng) mit >10 Jahren Berufserfahrung sucht Gelegenheit für berufliche Veränderung in Berlin.
Projekterfahrung in der Anwendung von Ansys (APDL und Workbench) im Bereich Strukturmechanik / Dynamik (Nichtlinearitäten, Kontakt, Festigkeit u.d.g.). Gern auch im Rahmen administrativer Tätigkeiten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 1809
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 06. Mrz. 2017 00:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Solve,

Es war sehr hilfreich. So kann ich schon Resultaten aus zwei Berechnungen kombinieren. Nun will ich die Spannung infolge Eingenlast aus einer statischen Berechnung auf die Spannungsergebnisse aus einer transienten Analyse aufaddieren.

Wie funktioniert es? Die statische Berechnung hat einen Zeitschritt und die transiente Berechnung hat mehrere Zeitschritten. Kann man dies noch in Workbench ohne APDL-Script hinkriegen?

------------------
Grüße, Moe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Suinilippis
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Suinilippis an!   Senden Sie eine Private Message an Suinilippis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Suinilippis

Beiträge: 156
Registriert: 30.05.2011

_______________
ANSYS Workbench
ANSYS Classic
Catia V5
Catopo
Femfat
ADAMS

erstellt am: 08. Mrz. 2017 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für farahnaz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo farahnaz,

mir fallen hierzu 2. Möglichkeiten ein die funktionieren könnten.
Möglichkeit1:
Es gibt das Design Assesment. Hier kann man über verschiedene Analysen Lastfälle kombinieren. Das müsstest du aber probieren. Hier hab ich noch nicht viel gemacht.

Möglichkeit2:
Man könnte die statischen Ergebnisse auf die transiente ziehen.
Dann könnte man die Spannungen der statischen z.B. auf Lastschritte der transienten mappen. Das ganze wäre dann netzunabhängig.

Gruß
Suinilippis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

farahnaz
Ehrenmitglied
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von farahnaz an!   Senden Sie eine Private Message an farahnaz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für farahnaz

Beiträge: 1809
Registriert: 24.04.2007

CAE, FEM, Test, NPD

erstellt am: 10. Mrz. 2017 19:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Suinilippis:

Möglichkeit2:
Man könnte die statischen Ergebnisse auf die transiente ziehen.
Dann könnte man die Spannungen der statischen z.B. auf Lastschritte der transienten mappen. Das ganze wäre dann netzunabhängig.


Danke Suinilippis,

Das hört sich gut an wenn man die Spannungen der EINEN statischen auf ALLE Lastschritte der transienten mappen könnte.

Leider gibt mir deine Beschreibung keine Idee wo ich anfangen soll. Würdest du etwas mehr erklären wie man es implementiert?

------------------
Grüße, Moe

[Diese Nachricht wurde von farahnaz am 10. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Suinilippis
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Suinilippis an!   Senden Sie eine Private Message an Suinilippis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Suinilippis

Beiträge: 156
Registriert: 30.05.2011

_______________
ANSYS Workbench
ANSYS Classic
Catia V5
Catopo
Femfat
ADAMS

erstellt am: 18. Mrz. 2017 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für farahnaz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo farahnaz,

wenn du die Solution der statischen auf das Modell der transienten ziehst. Dann müsstest du in der transienten Ergebnisse Mappen können.
Wenn da nicht das passende dabei ist, könnte man es noch über externe Daten probieren...
Aber ich denke es müsste gehen....

Gruß
Suinilippis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duke711
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Duke711 an!   Senden Sie eine Private Message an Duke711  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duke711

Beiträge: 115
Registriert: 14.11.2016

erstellt am: 18. Mrz. 2017 18:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für farahnaz 10 Unities + Antwort hilfreich

Das geht auf jeden Fall, entweder per Definition oder Drag and Drop per Maus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de