Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Produktvisualisierung Allgemein
  Bild visualisierung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bild visualisierung (1536 mal gelesen)
knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

Windows7, Catia V5 R24

erstellt am: 18. Mrz. 2015 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
mich würde es interessieren wie man folgendes Bild erstellt.

Ein Bild wo man ein Modell (Auto, oder Flugzeug egal), das halb in einer CAD-Darstellung und halb in einer FEM Darstellung oder Fotorealistisch dargestellt ist. Der Übergang ist lückenlos, d.h. die Fluchtpunkte der Linien sind deckungsgleich.
gibt es ein Programm das so was hin bekommt.

danke im voraus

gruss knot

------------------
Catia V5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 18. Mrz. 2015 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Zwei Bilder im gleichen Maßstab erstellen, schneiden und kleben.
Letzteres geht grundsätzlich mit dem guten, alten PAINT.

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

Windows7, Catia V5 R24

erstellt am: 18. Mrz. 2015 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
die Ansichten müssen aber supergleich sein. Das ist meiner Ansicht nach unmöglich.

Beispiel Flugzeug:
In Catia als Perspektive dargestellt und Bild erstellt.

Gleichzeitig in Hypermesh das Gleiche Modell als FEM-Berechnungsbild erstellt.

Das wird aber schwierig zwei Bilder die von verschiedenen Programmen übereinader stellen.
Hier würde mir nur Photoshop einfallen, aber auch das wird fummelig.

Gruss knot

------------------
Catia V5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 18. Mrz. 2015 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Das wird aber schwierig zwei Bilder die von verschiedenen Programmen übereinader stellen.

Völlig richtig.
Bei 3D-Modellen wird schon häufig die gleiche räumliche Orientierung zu einem Problem.
Da müsste man schon beide Situationen in nur EINEM Programm haben.
Ich habe es selber noch nicht probiert, aber in ANSYS soll das möglich sein.
Kann man in Hypermesh nicht auch die Geometrie VOR der Vernetzung darstellen?

------------------
Rainer Schulze

[Diese Nachricht wurde von Rainer Schulze am 18. Mrz. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

Windows7, Catia V5 R24

erstellt am: 18. Mrz. 2015 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Boah da bin ich überfragt,
Lange nicht mehr Mit Hypermesh gearbeitet,
Aber müsste gehen.

Aber das war ein Beidpiel.
Es lässt sich bestimmt so was ähnliches machen mit 3 d max.
Wo ich eine Szene rendere wo die Hälfte des Model als drahtmodel und
Die andere Hälfte fotorealistisch darstellen in einer fotorealistischen Umgebung liegt

------------------
Catia V5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 544
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 18. Mrz. 2015 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von knot:
... die Ansichten müssen aber supergleich sein...


Das habe ich selber noch nie gemacht.
Ich würde aus Klebeband 3 Dreiecke schneiden und diese an markanten Stellen auf den Monitor kleben.
Damit ist die Größe und der identische Ansichtswinkel garantiert.
Die 2 Hälften auf einem weißen Hintergrund generieren, ausschneiden und auf einen gemeinsamen Hintergrund legen.
Keine schöne Lösung, aber eine Lösung.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Beratender Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4466
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 18. Mrz. 2015 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von knot:
Hallo
die Ansichten müssen aber supergleich sein. Das ist meiner Ansicht nach unmöglich...

Ich hab so was mal für eine Animation gemacht. Da gab's eine Überblendung von der photorealistischen Animation zur Fluidsimulation...
Wenn Du aber Biegung oder Schwingungen zeigen/vergleichen willst, hast Du zusätzlich das Problem der Verformung. Festigkeit könnte gehen. Ich wage mal zu behaupten, dass es mit SolidWorks und SolidWorks Simulation geht, da beides im gleichen Fenster abläuft. Kanns aber gerade nicht testen  Mal schaun ob ich da nächste Woche mal zu komme...

HTH & bis demnäx,
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fetzerman
Ehrenmitglied
Tischlermeister / Planer / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von fetzerman an!   Senden Sie eine Private Message an fetzerman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fetzerman

Beiträge: 1786
Registriert: 17.02.2002

erstellt am: 19. Mrz. 2015 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich


LH3.png

 
Moin Knot,

wir machen das mit Sketchup mit dem Renderaufsatz V-Ray für SketchUp und natürlich Photoshop.

Gruß, Bernhard

------------------
Es gibt keine Probleme - Nur Lösungen !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

Windows7, Catia V5 R24

erstellt am: 19. Mrz. 2015 21:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,
Super wir kommen der Sache ziemlich nahe.

Also ihr habt eine Rendering mit Vray und ein Bild im Sketch Modus von Sketch up.
Beide Bilder übereinander gelegt und über Masken in Photoshop den Übergang von Skizze zu fotorealismus.
Das ist intressant. Also mussten beide bilde die gleiche Größe haben.
Ich denke mal die Größe kann noch in Photoshop geändert werden.
Ja dann werde ich das auch mal versuchen. Ist ein guter Ansatz danke dir
Gruß knot

------------------
Catia V5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R16, Adobe Master Collection

erstellt am: 19. Mrz. 2015 22:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Dafür braucht man ein 3D-Programm, welches über verschiedene Ausgabetechniken verfügt und ein Bildbearbeitungsprogramm in dem das Composing erstellt wird. Ein externer Renderer wie z.B. Vray gibt es für verschiedenste 3D-Programme. Ich arbeite nur mit Cinema4D und damit kann man z.B. Bilder in verschiedenen Ansichten speichern: verschiedene Editoransichten, fotoähnliche Renderings oder spezielle Stile wie Cartoon oder Sketch´n´Toon, was wie gezeichnet aussehen kann. Für alle Bilder benutzt man natürllich die gleiche Ausgabegröße und Kameraeinstellungen. Damit sind Perspektive 100% identisch. In der nachträglichen Bildbearbeitung kommen dann oft der Radierer und verschiende Ebenen-Modi zum Einsatz. Ist eigentlich ganz leicht. Würde gern was zeigen, bin aber gerade im Urlaub.

------------------
meine Arbeiten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

erstellt am: 20. Mrz. 2015 07:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
Ja das gleiche kann man mit Rhino5 machen, was ich gestern festgestellt habe.
Gruß knot

------------------
Catia V5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

Windows7, Catia V5 R24

erstellt am: 20. Mrz. 2015 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


4.jpg

 
Hey designer,
was sagst du dazu.
habs mal auf die schnelle probiert.

was sagt ihr dazu als profis?

Gruss

------------------
Catia V5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R16, Adobe Master Collection

erstellt am: 21. Mrz. 2015 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Na, hat doch anscheinend geklappt.      Natürlich kann man mit etwas mehr Übung interessantere Übergänge, Effekte oder Details einfließen lassen.
Hier könntest du vielleicht ein paar Anregungen finden:
http://www.technical-art.de/galerie.php?k=h&b=1
Klick dich einfach mal durch die Kunden.

------------------
meine Arbeiten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 544
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 21. Mrz. 2015 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von einDesigner:

... Hier könntest du vielleicht ein paar Anregungen finden ...


Klasse Seite.
Mich würde interessieren, wie lange man an einem kompletten Porsche in Schnittdarstellung so dransitzt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

Windows7, Catia V5 R24

erstellt am: 21. Mrz. 2015 22:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wow
Da sind aber tolle Anregungen.
So ähnlich Grafiken kannte ich aus  Ausbildungzwecken.
Da fragt man sich mit welchen Tools die das hin bekommen haben.
Da ich viele Illustrationen aus den 90er kenne, die so aufgebaut sind mit tollen
Schnitt Effekten und Transparenz Übergängen.
Nur damals gabs noch kein Vray.
Kennt den jemand eine Site wo man so welche Modelle findet mit kompletten Innenleben wie Getriebe etc. um so was mal auszuprobieren?
Gruß knot

------------------
Catia V5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R16, Adobe Master Collection

erstellt am: 23. Mrz. 2015 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Solche Darstellungen haben auch nicht zwingend was mit Vray zu tun. Haltet ihr den Renderer etwa für eine Wunderwaffe?     Die Bilder sehen doch absolut nicht nach Vray aus! Es ist immer eine Kombination verschiedener Rendertechniken, ganz egal mit welchem Programm. Die Bilder auf der Website wurden schon so erstellt bevor es sogar Photoshop gab und die Hard- und Software dafür war kaum bezahlbar. Das konnten damals nur hochspezialisierte Firmen. Als ich dort war, arbeitete man mit 3D-Daten der Kunden (welche man natürlich nicht irgendwo runterladen kann), Cinema 4D, Photoshop und Grafiktablett. Das wichtigste ist aber immer noch der kreative Kopf vorm Monitor! Das Talent kann man heute leider nicht einfach so bestellen.

So ein Porsche-Schnittbild dauert heute vielleicht je nach Detailgrad, Teamgröße, Erfahrung und Workflow nach meiner groben Einschätzung mehrere Wochen. Früher auch mal mehrere Monate. Einen guten Einblick in die Arbeit sollten die Bücher liefern, welche auf der Website zu finden sind.

------------------
meine Arbeiten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R16, Adobe Master Collection

erstellt am: 24. Mrz. 2015 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Bin gerade über das folgende Bild gestolpert und dachte dabei an diesen Thread. Das ist auch schon ganz in Ordnung. Nur 2 Renderings miteinander verarbeitet...

http://maxonexchange.de/pr/CINEMA_4D_R15/CINEMA_4D_New_in_R15_Bevel.jpg

Ob das 3D-Modell irgendwo auf der Installations-DVD ist, muss ich aber noch rausfinden.

------------------
mein 3D-showreel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

erstellt am: 24. Mrz. 2015 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
Ja das Bild kenne ich. Aus dem Magazin digital Production.
Das sieht schon cool aus und vor allem das Material oder Textur. Ist schon Hammer.
Aber auch dein showreal ist sehr cool

Gruß

------------------
Catia V5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R16, Adobe Master Collection

erstellt am: 26. Mrz. 2015 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Die DigitalProduction lese ich auch, wenn ich mal dazu komme. Dort habe ich das Bild aber noch nicht entdeckt. Hätte auch nicht gedacht, dass diese Zeitschrift für CADler interessant ist. Hat ja viel mehr mit Film zu tun. Danke.

Mit der aktuellsten Cinema-Version kann man jetzt bessere Materialien darstellen, Metalle mit Matt-Effekten und Spiegelungen profitieren davon natürlich. Hab erst vor wenigen Tagen das Update von R13 auf 16 gemacht und will das auch ordentlich nutzen.

------------------
mein 3D-showreel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

erstellt am: 26. Mrz. 2015 17:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
Das Bild habe ich in mehreren Ausgaben von Digital Production gesehen. Das Bild war auch zu Werbezwecken von Maxon Cinema 4D auf der Rückseite von der Titelseite.

Immer wenn ich das Bild gesehen habe dachte ich an Arndt von Königsmark das er es gemacht hat, weil er viel mit C4d macht und auch viel für BMW gemacht hat und er selbst CAD im Studium hatte, aber war nur Vermutung.

Cinema 4 D ist sehr gut geworden, ich bin nach ein Grundkurs ausgestiegen leider, Da es Artisten gibt wo man nicht mit halten kann. Ob es noch ausreichende Aufträge gibt wo man mit c4d Geld verdienen kann, keine Ahnung. Aber wenn man es drauf hat kann man lustige Animationen machen.
Frage: gibt es eigentlich Kunden die vom Dienstleister die Software zertifizieren lassen bzw. Machen die so ein Audit im Hause bei euch?

Gruß knot

------------------
Catia V5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R16, Adobe Master Collection

erstellt am: 26. Mrz. 2015 17:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Arndt von Königsmark wird man kennen, wenn man sich mit Cinema4D beschäftigt, aber ist gibt noch jede Menge andere Profis. 
Also ich verdiene mein Geld nur mit Cinema4D und Adobe Programmen. Hab noch nie was vom "zertifizieren" lassen gehört. Audit ist mir auch fremd. Lediglich, wenn es anspruchsvolle kritische Kunden mit sensiblen Daten gibt, muss man einige Sicherheits-"Empfehlungen" einhalten und eine Geheimhaltungsvereinbahrung unterschreiben. Natürlich hält man sich daran, wenn man den Kunden behalten will.

------------------
mein 3D-showreel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

erstellt am: 26. Mrz. 2015 17:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Darf man Fragen was für Adobe Programme zum Portfolio dazu gehören sollte.
Wie lange arbeitest du mit c4d,
Achja das Release update von 13 auf 16 hat das was gekostet.
Und mal ganz ehrlich wie ist das Leben als Freiberufler, habe soviele verschiedene Meinungen gelesen und in letzten Tagen öfters daran gedacht.

Gruss

------------------
Catia V5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R16, Adobe Master Collection

erstellt am: 26. Mrz. 2015 22:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für knot 10 Unities + Antwort hilfreich

Meine Freiberufler-Zeit ist neuerdings vorbei. Das macht das Leben und die Arbeit leichter. Kann mich nun voll auf die eigentliche 3D-Arbeit konzentrieren und habe sogar Verstärkung. 
Neben Cinema4D sind Photoshop und AfterEffects unverzichtbar. Premiere (Videoschnitt), Illustrator (Vektorgrafik), Acrobat (PDF) können auch hilfreich sein. Die Adobe-Software wird ja mittlerweile monatlich "gemietet" und es ist einfach alles drin.
Jedes Update bei Maxon kostet. Ausnahme ist dieser MAXON Service-Vertrag (MSA). Das sind dann aber 600,- € jährlich für die Komplettversion (Studio-Bundle). Weniger reicht einfach nicht bei meinem Tätigkeitsfeld.
Kennengelernt hab ich Maxons Cinema 4D ca. 1999 und ich lerne noch immer dazu. Muss schließlich alle Neuerungen von R14 bis R16 aufholen. Es wird nie langweilig und es sind tolle Neuerungen dabei. 

------------------
mein 3D-showreel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

knot
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von knot an!   Senden Sie eine Private Message an knot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für knot

Beiträge: 200
Registriert: 08.03.2005

erstellt am: 27. Mrz. 2015 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Schade,
Ich hätte gedacht dass das Leben leichter wäre, wenn man freiberufler wäre.
Klar ist es stressig, aber auch die Freuheit zu haben mal Nein zu sagen.
Irgendwie demotiviert mich dass jetzt. Warum konntest du dich nicht richtig auf 3D konzentrieren?

After Effekts muss man also auch haben, das wird aber ein teures Hobby lol:
Danke für die Information, werde eine Kalkulation machen inkl. Design Kurs

Danke Gruß knot

------------------
Catia V5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz