Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Produktvisualisierung Allgemein
  Modo 401 von Luxology

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Modo 401 von Luxology (1324 mal gelesen)
Hoscheu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Hoscheu an!   Senden Sie eine Private Message an Hoscheu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hoscheu

Beiträge: 88
Registriert: 07.01.2008

erstellt am: 03. Mai. 2010 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey,
also über die Suchfunktion kam nix raus, deshalb meine Frage:
Hat schon mal jemand was von Modo 401 von Luxology gehört? Ich hatte die Testversion runtergeladen und mir ein paar Tutorials reingezogen. Da ich eigentlich im Solid Works modelliere ist es für mich schwierig mich in die Vorgehensweise bei dem Programm einzuarbeiten. Wenn ich mich richtig erinnere ist es bei Cinema 4D genauso. Aber eigentlich wollte ich mit dem Programm rendern und nicht modellieren. Hat denn schon jemand damit gerendert und kann ein Statement dazu abgeben, ob es ähnlich ist wie Cinema, besser oder ähnlich einer anderen Software?!

Bin für jeden Input dankbar.

Gruß

Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R16, Adobe Master Collection

erstellt am: 06. Mai. 2010 17:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hoscheu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi. Ja, hab schon öfters davon gehört. Kenne aber eher C4D-Anwender, die mit Modo nur modelliert/konstruiert haben. Modo stammt von ehemaligen Lightwave-Entwicklern und ist etwas jünger als vergleichbare Software. Dass sich die Benutzung von CAD-Software unterscheidet, glaub ich gern. Um Problemen aus dem Weg zu gehen, rendere ich mit der Software, mit der ich auch konstruiere, materialiere und animiere. Auch C4D-Besitzer rendern schon mal mit externen Renderern um noch bessere Ergebnisse zu erhalten. Ist halt eine Frage der Kosten, Einschränkungen und der Ansprüche.

Grüße, René

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hoscheu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Hoscheu an!   Senden Sie eine Private Message an Hoscheu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hoscheu

Beiträge: 88
Registriert: 07.01.2008

erstellt am: 06. Mai. 2010 18:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Darf ich fragen, mit welcher Software du modellierst/ renderst?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R16, Adobe Master Collection

erstellt am: 07. Mai. 2010 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hoscheu 10 Unities + Antwort hilfreich

Klar doch. Vom Modellieren/Texturieren bis hin zum Rendern mache ich alles mit Cinema4D. Wenn du mal Fragen dazu hast, werde ich sie dir bestimmt beantworten können.  Gruß, René

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hoscheu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Hoscheu an!   Senden Sie eine Private Message an Hoscheu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hoscheu

Beiträge: 88
Registriert: 07.01.2008

erstellt am: 07. Mai. 2010 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich arbeite schon länger mit Solid- und da ist ja immer die Frage wegen dem Rendern. Photoworks ist für "Quick and dirty"-Renderings okay, ähnlich ist es mit Photoview 360 oder dann Hypershot von Bunkspeed, das jetzt Keyshot heißt. Cinema 4D scheint einfach immer noch die Antwort zu sein, wenn man Wert auf ein optimales Ergebnis legt. Ich denke Modo 401 wird wohl irgendwo dazwischen liegen.
Hast du dir mal 3D Studio Max angeschaut? Ich habs mir noch nicht angeschaut, man hört nur immer wieder, dass es sehr komplex sein soll...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

einDesigner
Moderator
Dipl.-Des. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von einDesigner an!   Senden Sie eine Private Message an einDesigner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für einDesigner

Beiträge: 380
Registriert: 11.09.2006

PC, Win 7 Prof. 64 bit,
Cinema4D R16, Adobe Master Collection

erstellt am: 07. Mai. 2010 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hoscheu 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit 3D-Renderings aus CAD-Programmen kann ich mich auch nicht anfreunden. CAD-Software ist nun mal zum Konstruieren da und nicht um ansprechende Bilder zu erzeugen. Leider stelle ich trotzdem immer wieder fest, dass Ingenieure oder Leute aus der Marketing-Abteilung den Unterschied nicht sehen können oder wollen. Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln, wenn gute Produkte nur mitelmäßig präsentiert/verkauft werden.

3dStudio hab ich mal gesehen und sofort das Interesse verloren. Es war alles so unübersichtlich und ungewohnt. Zu dem Zeitpunkt war ich mit c4d schon gut vertraut. Einen Grund zu Wechseln gab es für mich bis heute nicht. Man kann auch nicht sagen, dass 3dStudio besser ist als c4d und co. Ein problemloser Datenaustausch zwischen CAD-Programm und Visualisierungssoftware ist wichtig und das sollte jeder selber unter realen Bedingungen testen.

------------------
www.einDesigner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clownfisch
Mitglied
industrial designer


Sehen Sie sich das Profil von clownfisch an!   Senden Sie eine Private Message an clownfisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clownfisch

Beiträge: 738
Registriert: 18.01.2006

SW 2005 SP05
SW 2006 SP03
Intel Pentium 4 2,53 GHz
1,00 GB RAM
nvidia Quadro 4 750XGL

erstellt am: 07. Mai. 2010 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hoscheu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hoscheu,

ohne hier Werbung machen zu wollen, ich hab mir für bessere Bilder aus SolidWorks vor einem 1/2 Jahr Showcase von Autodesk angeschafft. Damit bekommt man schöne Ergebnisse und es lässt sich sehr viel komfortabler bedienen als PhotoWorks.
Also sieh Dir das mal an. Ich fand den Preis auch nicht zu hoch. Der Ablauf zum besseren Bild ist damit erheblich schneller, bringt mir verbesserte Produktivität. Sieh Dir das mal ruhig an.

Viele Grüße von
noch einem Designer 

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bendix
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von bendix an!   Senden Sie eine Private Message an bendix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bendix

Beiträge: 171
Registriert: 01.08.2009

erstellt am: 21. Sep. 2010 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hoscheu 10 Unities + Antwort hilfreich

@ ein Designer,

ich arbeite zur Zeit in einem Bereich (Flächenrückführung  gescannter Daten), der dem Visualisieren in gewisser Weise ähnelt, soweit ich das beurteilen kann. Als Maschinenbauer bin ich mit den hierfür notwendigen Hardwareressourcen weniger vertraut. Daher meine Frage, worauf man bzgl. des Rechners im Visualisierungsbereich achten muss, bzw. welche Kompnenten hierfür besonders Leistungsfähig sein müssen.

Ich hatte schon mal eine direkte Frage zu diesem Thema gestellt aber keine Antwort erhalten. Vielleicht war die Fragestellung zu unpräzise, daher wende ich mich nun direkt an einen Spezialisten dieses Faches.


Danke und Grüße


Bendix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pvgraf.de
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von pvgraf.de an!   Senden Sie eine Private Message an pvgraf.de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pvgraf.de

Beiträge: 14
Registriert: 06.05.2013

erstellt am: 24. Mai. 2013 21:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hoscheu 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!
Ich schwanke auch noch zwischen Modo und c4d, beide sind sehr benutzerfreundlich und intuitiv aufgebaut. Die Workflows scheinen mir in modo etwas besser zu sein. Mitlerweile hat sich modo weiterentwickelt und soll auch bereits Animationsmöglichkeiten bieten, wie umfangreich kann ich aber leider nicht sagen.
3ds max ist sehr unübersichtlich, ist aber wohl eine Frage der Gewöhnung. Für den schnellen Einstieg ist es aber nicht zu empfehlen.

------------------
Planung & Visualisierung Graf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

loop29
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von loop29 an!   Senden Sie eine Private Message an loop29  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für loop29

Beiträge: 903
Registriert: 15.02.2004

Factory Design Suite Ultimate 2012,
Pro.File 8.4,
Dell T3600
M6800, 32 Gbyte, Quadro K5100M

erstellt am: 28. Nov. 2013 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hoscheu 10 Unities + Antwort hilfreich

Für SolidWorks User ist Photoview 360 wahrscheinlich am Besten geeignet um CAD-Daten fix ansprechend zu visualisieren. Photoview 360 kommt von Luxology und nutzt auch den Modo-Renderer sowie die Materialien (assets). Ich glaube auch, dass es mittlerweile ein PlugIn für SolidWorks gibt um CAD-Daten vernünftig nach Modo u importieren.
Ich nutze selber Showcase, hab mir aber vor kurzem eine testversion für Modo mit dem CAD Importer Plugin geholt. Der Prozess ist in jedem Fall aufwendiger, aber die Ergebnisse sind qualitativ besser.
Showcase ist nicht schlecht, aber Animimieren ist echt aufwendig in Showcase und vor allem ist die Peformance ziemlich schlecht.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz