Forum:SOFiCAD
Thema:Soficadelemente aufl��sen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
DerRichter

Beiträge: 40 / 0

CPU Intel i7-5820K
Quadro K 4200
SSD, 48 GB RAM
Windows 7 64bit SP1
AutoCad 2018
SofiCad 2018
2x EIZO FlexScan SX2462W 24 Zoll

Hallo,

ich bin nun in der glücklichen Lage, sämtliche mit Soficad erstellten Bewehrungspläne in normale mit Autocad lesbare Pläne umzuwandeln bzw. aufzulösen.
Soficad stellt dafür den Befehl "explodeall" zur Verfügung.
Da es sich hierbei um ca. 100-150 Pläne handelt, wollte ich dies über ein Script in Verbindung mit dem Programm Scriptpro 2.0 erledigen.

Aufbau des Scripts:

cmddia
0
explodeall
j
cmddia
1
_qsave

Leider funktioniert dies nicht. Das Script wird gestartet, die Soficadelemente werden aufgelöst aber am Ende kehrt das Programm nicht mehr zum Autocad zurück, um die Befehle cmddia und _qsave auszuführen. Das heißt die Datei bleibt geöffnet und das Script bleibt stehen, es kommt aber nicht zu einem Absturz.

Hat das jemand schonmal getestet bzw. hat jemand eine Lösung für mich?

Grüße
Maik

------------------
"Verschiebe nicht auf morgen, was genauso gut auf übermorgen verschoben werden kann." Mark Twain

CADchup

Beiträge: 3327 / 68

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

Hi,

been there, done that. 

Ist schon eine Weile her, aber auch ich hatte das zweifelhafte Vergnügen (und werde es früher oder später wieder haben), EXPLODEALL automatisieren zu wollen. Ergebnis: Goes not!

Wenn ich mich recht entsinne, wird alles nach EXPLODEALL und j nicht mehr ausgeführt, der Befehl steht sozusagen auf der Bremse. Am Ende ging es nur in zwei Schritten: Ein Skript, das nur EXPLODEALL durchführte und eins für den Rest.

Schritt drei war übrigens eine Mail an den Sofistik-Support.   

Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de