Forum:SAP PLM
Thema:Deaktivierung von Catia durch CDI Schnittstelle aufheben
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Habakuk

Beiträge: 7 / 0

Catia V5 / SAP / Cenit Schnittstelle

Hallo zusammen,

ich möchte gerne aus Excel eine Dokumentennummer an die Cenit CDI Schnittstelle übermitteln, und dann die zugehörige Zeichnung (3D Modell) aus SAP ins Catia laden. (Arbeitsverzeichniss)

Über Excel VBA kann ich in Catia die SAP Transaktion starten. (Befehl StartCommand)
Es öffnet sich dann auch die entsprechende Transaktion. (SAP Dokument View)

Mein Problem ist jedoch, dass der nachfolgende Code nicht weiter ausgeführt wird, weil die Schnittstelle Catia lahm

Wie bekomme ich Catia während dieses Prozesses wieder aktiv?
Gibt es dazu eine API Funktion? (Prozess modeless schalten, oder generell modal deaktivieren)

MfG Habakuk


RSchulz

Beiträge: 5541 / 662

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series V2019
Altium Designer/Concord 19
Win 10 Pro x64

Hallo,

ich würde das im .Net entwickeln und auf die einzelnen Module, Objekte und Applikationen verweisen bzw. innerhalb des Programmes erzeugen. VBA bietet immer nur begrenzte Möglichkeiten, da es "nur" für das jeweilige Programm entwickelt und innerhalb diesem kompiliert.

Ich kenne den Zugriff nach SAP und CDI nicht, aber das lässt sich mit Sicherheit im Visual Studio alles umsetzen. Mit Startcommand wirft du ja nur etwas an. Ein Objekt im Zugriff hast du damit noch lange nicht!

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities