Forum:Rund um AutoCAD
Thema:Probleme beim Exportieren/Plotten von Pfeilen in Blockreferenzen zu PDF
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
BLWE

Beiträge: 15 / 0

Windwows 365, AutoCAD 2019

Hi,

vor kurzem habe ich mit AutoCAD ein Konstruktionszeichnung bearbeitet und hatte beim Plotten/Exportieren das Problem, dass die gefüllten Pfeile in Blockreferenzen, welche zum Anzeigen von Schnitten verwendet wurden, in der PDF als sehr große rundliche Formen/Klumpen dargestellt wurden.

Kennt jemand das Problem und weiß wie man es beheben kann?

LG

cadffm

Beiträge: 20251 / 1065

System: F1
und Google

Das kann mehrere Ursachen haben, daher wäre eine DWG dazu sinnvoll.
Meine erste Frage wäre: Wird beim plotten eine Plotstiltabelle genutzt?
Oder auch ohne Plotstiltabelle: Stimmt denn die Linienstärke?

Auch interessant: Welches Softwareprodukt genau? Befehl: INFO
Hänge die DWG und ggf Plotstiltabelle als ZIP deiner Antwort an.

BLWE

Beiträge: 15 / 0

Windwows 365, AutoCAD 2019

Hi,

danke für die rasche Rückmeldung. Leider befindet sich die Datei auf dem Rechner auf meiner Arbeit - Anhängen kann ich daher nichts.

Folgendes aber: Die Linienstärken wurden ansonsten korrekt übertragen, nur eben die Pfeile der Blockreferenzen wurden völlig verunstaltet. Wenn ich mich richtig erinnere hatte ich das Plotten sowohl ohne als auch einmal mit Plotstiltabelle "acad" durchgeführt.

Die Ausgangs-dwg. wurde nicht von mir erstellt, sondern nur überarbeitet.

[Diese Nachricht wurde von BLWE am 01. Nov. 2019 editiert.]

cadffm

Beiträge: 20251 / 1065

System: F1
und Google

Das Problem: Hier gibt es 100 Leute die es erklären könnten, aber es gibt mehrere mögliche Probleme
und zumindest ich möchte nicht alle möglichen erklären müssen.

Grundsätzlich wird es aber an einer falschen zuordnung der Linienstärke liegen,
aber die kann ja direkt zugewiesen sein, vonLayer oder VonBlock, dem
Objekt selbst, der Blockreferenz oder dem Layer.

Dann gibt es noch exotische Probleme, zum Beispiel bei bestimmten Geschichten und dynamischen Blöcken.

Wenn du die Datei hast meldest du dich einfach wieder, das Thema Plotstiltabelle ist mit der aktuellen Info raus aus dem Spiel.
Und ergänze dann gleich noch einen Screenshot von dem Dialog Befehl: INFO (Arbeitsrechner).

BLWE

Beiträge: 15 / 0

Windwows 365, AutoCAD 2019

Ok, schaus mir am Montag noch mal an, besonders die Block-Eigenschaften. Danke. LG
BLWE

Beiträge: 15 / 0

Windwows 365, AutoCAD 2019

Problem ist schon seit einigen Tagen gelöst. Etwaige Linien innerhalb der Blöcke waren einfach viel zu dick eingestellt. Die unsinnig gestalteten Blöcke waren natürlich nicht von mir. Danke & Schönen Abend.

[Diese Nachricht wurde von BLWE am 07. Nov. 2019 editiert.]