Forum:Rund um AutoCAD
Thema:fehlerhafte Schraffurdarstellung in Autocad 2014
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
whf_muc

Beiträge: 246 / 0

Fujitsu Celsius M770, Xeon 2125, 4,0 GHz, 32 GB RAM, Quadro P2000, Windoof 10 Pro for Workstations - div. liNear Haustechnik Aufsätze -
Autocad 2018, 2020

Hallo
Ich habe ein benutzerspez. Schraffurmuster (ähnlich Kies)- dies funktioniert bis Autocad 2013 einwandfrei. In 2014 nun wird das Muster entweder so klein skaliert dargestellt, dass es wie eine durchgängige Fläche, Solid aussieht (auch beim Plot), oder gleich viel zu groß. Ein schrittweises Anpassen der Schraffurskalierung ändert in 2014 zuerst gar nichts an der Darstellung (in 2013 schon) und macht dann einen "Sprung".  Details, Screenshots im Anhang.
CAD-Huebner

Beiträge: 9555 / 93

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

Vermutlich ist das benutzerspez. Schraffurmuster nicht mehr im Support-Suchpfad von 2014 zu finden.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

cadffm

Beiträge: 19682 / 1052

System: F1
und Google

Da das Muster dem Programm ja doch bekannt ist (ab einer Skalierung von ..) ich tippe dagegen und auf HPMAXLINES

Edit: (setenv "MaxHatch" "10000000") und (setvar "HPMAXLINES" 10000000)
Es ist unter Umständen nötig die Datei nach dem erhöhen der Werte noch mal erneut zu öffnen.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

whf_muc

Beiträge: 246 / 0

Fujitsu Celsius M770, Xeon 2125, 4,0 GHz, 32 GB RAM, Quadro P2000, Windoof 10 Pro for Workstations - div. liNear Haustechnik Aufsätze -
Autocad 2018, 2020

Volltreffer

HPMAXLINES stand bei 2014 auf 100.000
hab es jetzt mal "hochgeschraubt" - 1.000.000 war erst noch wirkungslos, mit 10.000.000 funktioniert es.

Danke, Gruß Torsten

[Diese Nachricht wurde von whf_muc am 29. Okt. 2013 editiert.]

Peter2

Beiträge: 3378 / 4

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

ACHTUNG! Sie antworten auf einen Beitrag der älter als 1 Jahr ist!
(Tja, Industriearchäologie ist schon was feines ..)

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
...(setenv "MaxHatch" "10000000") und (setvar "HPMAXLINES" 10000000)...[/B]

Nur zur Präzisierung und zur Dokumentation für die Ewigkeit, da sich (mir) dieser Zusammenhang aus der Online-Hilfe für 2008 und 2018 nicht erschliessen lässt:

Zitat:
Da sind zwei Methoden, die zu einem einzigen Ergebnis führen.

Code:

Befehl: (getvar "hpmaxlines")
43210

Befehl: (getenv "MaxHatch")
"43210"

Befehl: (setenv "MaxHatch" "999999")
"999999"

Befehl: (getenv "MaxHatch")
"999999"

Befehl: (getvar "hpmaxlines")
999999

Befehl: HPMAXLINES

Neuen Wert für HPMAXLINES eingeben <999999>: 123456

Befehl: (getvar "hpmaxlines")
123456

Befehl: (getenv "MaxHatch")
"123456"


------------------
Wichtig: Vor dem Schütteln gut öffnen!

cadffm

Beiträge: 19682 / 1052

System: F1
und Google

Früher gab es NUR die UmgebungsvariableMaxHatch, und da diese wenig/er dokumentiert und
komplett User-unfreundlich sind, gab es für die immer wieder benötigte MaxHatch
Einstellung 2008 dann eine zugehörige Systemvariable "für den Anwender".
Später kam die Systemvariable HPMAXAREAS noch hinzu.


>"Da sind zwei Methoden, die zu einem einzigen Ergebnis führen."
Ja, mit beiden stellt man die Systemvariable und die Umgebungsvariable zugleich ein.
Methoden sind es mehr, aber die Stellschrauben sind 2, Umgebungsvariable und die zugehörige Systemvariable.