Forum:NX
Thema:Datenaustausch NX 8 --> Autodesk Revit 15
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
geraldo

Beiträge: 30 / 0

Hallo Zusammen!

Ich hoffe von euch kann mir jemand helfen.
Wir arbeiten mit NX8, unser Kunde mit Auotdesk Revit 15.
Wir müssen dem Kunden 3D Files zukommen lassen.
Derzeit exportieren wir einen Parasolid, wandeln dann mit IronCad die Dateien in *.SAT (Version 7) um.
Ich bin mit der Variante nicht glücklich.
Auch scheinen die in Revit importierten Dateien nicht konzentrisch zu sein.

Kennt jemand einen besseren Weg bzw. ein besseres Tool für den Datenaustausch?

Danke!   

Rainer Schulze

Beiträge: 4419 / 0

Ich bin zwar nicht mit Revit vertraut, aber ich würde es mal mit DWG oder DXF versuchen.

------------------
Rainer Schulze

Yeti

Beiträge: 1407 / 1

SW: TC 11.3.0 / NX 11.0.3 MP3 / TCVis 11.3
ePlan 2.7 / SolidWorks
unter W7 Enterprise (W10 Testbetrieb)
HW: Dell Precision T3600 / Quadro 4000

Die Frage ist, was du transportieren willst.
Wenn du auf der Autodeskseite Volumenkörper/Flächen haben willst: Parasolid -> SAT = richtiger Weg.
Wenn Linien und "Pseudovolumenkörper": DWG/DXF. Pseudovolumenkörper, weil NX keine direkte Kernelkonvertierung kann. Im Autodeskprodukt kommt etwas an, das ein verschachtelter Block ist - sieht aus wie Volumenkörper, ist aber keiner (wenn du ihn auflöst, zerfällt er in NICHTS). Das Gleiche gilt für STEP.
Wir haben dafür immer SolidEdge genommen - mit sehr guten Ergebnissen (u.a. kann man Batchkonvertierung machen). Ironcad kenne persönlich nicht, vielleicht liegt es (nicht konzentrisch) ja auch daran.

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...