Forum:Excel
Thema:Textverwaltung
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Tom2005

Beiträge: 1306 / 6014

EPLAN 5.70 prof.
EPLAN Electric P8

Hallo ich brauche mal wieder Eure Hilfe.

Ich tue mir auch schwer mit dem Beschreiben meines Anliegens:

Ich möchte in einem separaten Tabellenblatt eine Verwaltung von Namen, Vornamen in Zellen untereinander eingeben.
(siehe Bildchen)

In einem anderen Tabellenblatt möchte ich in der Spalte Name nur die vordefinierten Namen zulassen, idealerweise per Auswahl. Sowas habe ich schonmal gesehen, sah aus wie ein Filter.
(siehe Bildchen2)

Ich nutze Excel 2010.

------------------

Thomas Harmening

Beiträge: 2897 / 3014

Das Innerste geäussert
und aufs Äusserste verinnerlicht

Stichwort Gültigkeit -> Liste.
Liste der Bereich der diene Personennamen umfasst.
Beverly

Beiträge: 391 / 0

Win 10 Pro, Office 97 bis Office 2016

Hi Tom,

da sich deine Namensliste auf einem anderen Tabellenblatt befindet, musst du dafür zuerst einen Namen definieren (z.B. Namensliste). Anschließend markierst du den Zellbereich, in dem du deine Auswahlliste anzeigen lassen möchtest (also in deinem Beispiel D28: D36), gehst auf das Register: Daten -> Befehlsgruppe: Datentools -> Schalter: Datenüberprüfung -> Einstellungen -> Gültigkeitskriterien Zulassen: Liste und gibst unter Quelle: =Namensliste ein. Jetzt kannst du in diesen Zellen aus deiner Namensliste auswählen.

Schau dir dazu auch die angehängte Arbeitsmappe an.

------------------
Bis später,
Karin

Hofe

Beiträge: 436 / 474

Computer: Aldi
Schreibtisch: Ikea
Werkbank: Baumarkt
Software:
1967-2014, viele Updates und SP's, aber sicher nicht alle, deswegen immer wieder Sicherheitslücken

Zusätzlich zu Karins Beschreibung:
Wenn Du Dir das Tabellenblatt mit der Namensliste sparen willst, die gültigen Vorgaben lassen sich auch direkt eintragen (mit Semikolon getrennt) und sind dann in den betreffenden Zellen per Dropdown (oder ALT+Pfeil ab) auswählbar.
In der von Karin beschriebenen Prozedur kannst Du auch festlegen, ob nur die Vorlagen (zur einfacheren Auswahl) oder auch anderes zulässig sein soll.

Grüße

Hofe

------------------
Ist mir egal, wer Dein Vater ist; solange ich angle läuft hier keiner übers Wasser!

[Diese Nachricht wurde von Hofe am 02. Mrz. 2013 editiert.]