Forum:Excel
Thema:Pivottabellen und Datumsfilter
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Axel.Strasser

Beiträge: 4107 / 39

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

Mit Excel 2007 gibt es ja jetzt sehr sehr viele neue Möglichkeiten.

Ich habe eine Tabelle mit die vom Datum abhängen. Wenn ich jetzt eine Pivot Tabelle erstelle kann ich sehr schön das Datum über den Datumsfiletr auswählen, aber nur wenn ich das Datum bei den Zellen oder Spalten integriere. Ich würde es aber gerne dies im Berichtsfilter so haben, da scheint es nicht zu gehen. Warum nicht? Mach ich da was falsch oder hat MS die Funktionalität noch nicht fertig implementiert ? Ein Quartal Datum für Datum auswählen ist mühsam 

Axel

------------------
Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite

[Diese Nachricht wurde von Axel.Strasser am 27. Sep. 2008 editiert.]

Thomas Harmening

Beiträge: 2897 / 3014

Das Innerste geäussert
und aufs Äusserste verinnerlicht

hmmm,

Pivotabellen, ;-) nicht so mein Ding.

Und wenn du in einer zusätzlichen Spalte =AUFRUNDEN(MONAT(A1)/3;0)&". Quartal "&JAHR(A1) eingibst?

oder missversteh' ich dich da völlig falsch?

Axel.Strasser

Beiträge: 4107 / 39

Früher war vieles gut, und das wäre es heute immer noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

Hallo Thomas,

Pivottabellen sind Spitze wenn man Auswertungen machen will, solltest mal damit spielen  , Du als alter Excel Spezi 

Deine Antwort bringt mich leider nicht weiter, So wie Du in dem einen Bild siehst kann man beim Datumsbereich schnell umschalten, Ich verwende es in Verbindung mit einem Pivot Chart um Lizenzauswertungen zu machen. Habe inzwischen sogar eine Datenbank mit eingebunden. Um bei ca 600'000 Einträgen in einer 250 MB Access Datenbank ansonsten eine Auswertung zu machen (Verschiedene Lizenzen, über verschiedene Zeiträume), ist das genial, nur jetzt brauche ich halt leider keine Zeitachse, sondern die Zeit über das ganze gestülpt, es geht aber die Auswahl halt anscheinend nicht mehr so schön  .

Naja, vielleicht findet sich noch einer mit "Excel 2007 Pivot Tabellen"-Erfahrung, da hat sich mit der 2007 sehr viel getan.

Axel

------------------
Inoffizielle deutsche CATIA Hilfeseite