Forum:ElektroPartner DDS
Thema:Hier noch jemand aktiv?
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Elektrischer

Beiträge: 21 / 0

Hallo,

ja das Anlegen neuer Artikel im DDS ist wirklich ziemlich umständlich gelöst, weshalb ich dieses Programm zwar noch nutzen kann, aber kaum noch benutze und auf ein anderes Produkt, was auch in diesem CAD.de Forum besprochen wird und mit T anfängt "umgestiegen" bin.

Man kann zwar in jedem Projekt eigene Artikel neu anlegen, die sind dann aber nur in diesem Projekt verfügbar. Es sei denn man macht dann einen Abgleich mit der sogenannten USER-Datenbank oder man legt sich ein USERArtikel-Projekt an, in welches alle eigenen Artikel kommen und gleicht dann wieder mit der USER-Datenbank ab. Nur habe ich festgestellt, dass die Artikel dann nicht nach der Artikelnummer sortiert werden, sondern irgendwie nach der Zeit, wann sie angelegt wurden.

Diese Umständlichkeit, war für mich das Kriterium dieses Programm nur noch für die älteren bestehenden Projekte zu nutzen.


Natürlich hat das Programm auch Vorteile. Wie z.B. die integrierte Berechnung des Spannungsfalls bei der Leitungsverlegung oder die Automatische Erstellung der Stromkreisliste oder des Prüfprotokolls aus der Verteilerplanung heraus.


Fazit: Es gibt immer Pro und Contra. Wer will findet da nicht unendliche Möglichkeiten, aber viele.


Fazit 2: Das vollkommene Programm findet man eigentlich nicht.