Forum:BeckerCAD
Thema:Ist CAD 8 Pro ausreichend?
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
kuschel19xxx

Beiträge: 1 / 0

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem CAD-Programm zum Modellieren von Dreh- und Frästeilen.

Im Studium habe ich viel mit Solid Edge V12 und auch ein wenig mit ProE Wildfire gearbeitet.
Dies ist jetzt schon gut 7 Jahre her und all meine Studentenversionen von damals sind abgelaufen.

Spaßeshalber habe ich mal bei den entsprechenden Dealern für SolidEdge und auch SolidWorks nach Preisen einr Basisversion gefragt um festzustellen, dass dies nicht ganz ins Budget passt.

Daher meine Fragen an die User von Becker CAD...

Wie gut ist Becker in der Handhabung im Modellieren?
Es geht dabei primär um Einzelteile, jedoch müsste ich auch mal kleine Assemblies erstellen.

Eine 2D Zeichungsableitung sowie 3D Ansichten in der Zeichung sollten jedoch auch machbar sein.

Reicht Becker dafür aus?

Danke vorab
Jan

hwbrendgens

Beiträge: 489 / 0

Hallo Jan,

solange Du keine Freiformflächen modellierst, solltest Du mit BeckerCAD 8 Pro hinkommen.

Am besten, kostenfreie Testversion von BeckerCAD 8 runterladen

http://www.databecker.de/shop/software/planung-design/beckercad.php

und ausprobieren. Im Menü "?" gibt es einige Beispielprojekte, die die ersten Schritte einfacher machen.

------------------
Bre

TimoCAD

Beiträge: 145 / 0

Lenovo W541
intel Core i7
nVidia K2100
32GB-RAM
Win 10 Pro 64bit
750GB/5400rpm HDD
AlibreDesign V22
MoI V2
KeyShot 3
SpaceNavigator
HP Designjet 90r

Hallo Herr Brendgens,

ich hätte auch noch eine Frage: Ist BeckerCAD parametrisch? Ich konnte in den Beschreibungen hierzu leider nichts finden.

------------------
Timo Czorniczek