Forum:AutoCAD VBA
Thema:VBA-Tool in LT
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
cadffm

Beiträge: 18570 / 1005

System: F1
und Google

Wenn dein Programm ein VBA-Makro ist welches in AutoCAD ausgeführt werden muß, Nein.
Selbst AutoCAD hat keine VBA-Schnittstelle mehr ootb, daher gilt für LT: Wo nichts ist..

Da mußt du dir einen anderen Weg für die Umsetzung suchen.
LT-User sein mit dem Wunsch das Problem oder die Möglichkeiten nach eigenen Wünschen anzupassen
bedeutet immer auch kreativ zu sein. Man kann so ziemlich alles machen, spätestens wenn die
Bearbeitung überhaupt nicht in LT stattfindet ist wirklich alles möglich, lach.

Da hier die Aufgaben&Rahmenbedingungen nicht bekannt sind erspare ich mir zunächst irgendein Beispiel.

Einfach dein Programm nutzen: Nein.
Aufgabe irgendwie anders lösen: Geht ziemlich sicher.