Forum:AutoCAD Mechanical
Thema:tiefgestellte Indices auf Messblättern
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
mkmumem

Beiträge: 13 / 0

HP XW4200, 3,6GHz
2 GB RAM, NVidia Quadro FX3400
AIS 9

Hallo zusammen,
ich war mir eigentlich ziemlich sicher, daß es mal eine Tastenkombination gab, mit der man jedes beliebige Zeichen tiefstellen konnte. In der Doku ist dazu aber leider nix zu finden. Es gibt zwar auch einige Beiträge in dieser Richtung, leider funktioniert aber keine der vorgeschlagenen Lösungen bei mir.
Hier also mein Problem:
ich möchte auf einem Messblatt Maße mit folgender Formatierung eintragen: X1, X2.., Y1, Y2.., Z1, Z2.., wobei der Index nach zukünftiger Norm tiefgestellt sein soll. Als Zeichensatz wird ISOCP benutzt. Vielleicht hat ja noch jemand einen Tip, wie man das in einer Bemaßung hinkriegt.
Danke
Manu

jörg.jwd

Beiträge: 3030 / 179

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

Hallo Manu,
als Anhang ein Bild das dir weiterhelfen sollte. Du mußt im Mtexteditor ^1 markieren und dann den Button a/b anwählen, dann steht die 1 tiefer. Kannst auch noch die Höhe ändern wenns sein muß. Ansonsten such mal in der Hilfe nach "Formatcodes für Mtext".

------------------
Grüße

Jörg

mkmumem

Beiträge: 13 / 0

HP XW4200, 3,6GHz
2 GB RAM, NVidia Quadro FX3400
AIS 9

Hallo Jörg,
vielen Dank für die Erklärung. Funktioniert mit MText prima. Hättest Du vielleicht noch einen Tip wie man es einer Bemaßung beibringt ohne sie auflösen? Im Bemaßungsdialog gibt es den a/b Button ja leider nicht.
Gruß
Manu
jörg.jwd

Beiträge: 3030 / 179

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,19
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2018SP3
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

Hi Manu,
versuchs doch mal statt mit Poweredit mit ganz normalem Texteditieren.

------------------
Grüße

Jörg

mkmumem

Beiträge: 13 / 0

HP XW4200, 3,6GHz
2 GB RAM, NVidia Quadro FX3400
AIS 9

Hallo Jörg,
manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, ein Maß mit dem Texteditbefehl anzufassen.
Vielen Dank, mein Problem ist damit perfekt gelöst.
Gruß
Manu