Forum:Allgemeines im Maschinenbau
Thema:Umrechen von Ra in RZ
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
asterix2379

Beiträge: 32 / 0

WF2 Studentenversion
ProE Datumscode: F000
1024 MB RAM
2,4 GHz

Hallo alle Zusammen,

die obere Überschrift spricht für sich. Kann mir einer von Euch sagen, wie man Ra-Werte in Rz-Werte und umgekehrt umrechnet?
Find das nicht im Tabellenbuch.

Danke schonmal
Gruß Asterix.

CADmium

Beiträge: 13437 / 249

ACAD 2004DX Mechanical PP

guckst du hier

------------------
- Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

PeterW

Beiträge: 560 / 0

WIN XP
Inventor
NVIDIA Quadro FX 1500

Hi Asterix,
Ra und Rz lassen sich leider nicht einfach umrechnen. In Tabellenbüchern (z.B. Roloff-Matek, Bohmann...) finden sich jedoch meist Tabellen oder Diagramme, in denen die beiden Rauhwerte in Bezug zueinander gesetzt sind.
Dabei gibt es immer einen Streubereich, Ra1,6 (entspricht N7) ergibt z.B. Rz zwischen 6 und 20...

/edit: Mist, Thomas war schneller...
------------------
mfG
PeterW

[Diese Nachricht wurde von PeterW am 02. Mai. 2005 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von PeterW am 02. Mai. 2005 editiert.]

asterix2379

Beiträge: 32 / 0

WF2 Studentenversion
ProE Datumscode: F000
1024 MB RAM
2,4 GHz

Super, danke für die Antworten, das hilft mir schonmal weiter.

Gruß Asterix

LogoFox

Beiträge: 12 / 0

hi,

da kann man lage suchen, den die fragestellung ist vom
ansatz schon .........../

Denn:  die werte ra und rz sind nicht über eine funktion
        y= f(x) ermittlbar.

Es gibt aber tabelle, die eine ungefähre übersetzung ermöglichen.

Tschüß

LG

Bene

Beiträge: 1938 / 5964

ich hatte mal Inventor...

Zitat:
Original erstellt von LogoFox:
hi,

da kann man lage suchen, den die fragestellung ist vom
ansatz schon .........../

Denn:  die werte ra und rz sind nicht über eine funktion
        y= f(x) ermittlbar.

Es gibt aber tabelle, die eine ungefähre übersetzung ermöglichen.

Tschüß

LG



sei gegrüßt hanseatischer Kollege, den Beitrag 2 Posts über Dir hast Du schon gesehn, oder? 

------------------
ciao bene
                 
"Bloody Stupid Johnson"  

AUGCE