Forum:TurboCAD
Thema:Leistungsoptimierung Software
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
RexDanni

Beiträge: 1763 /

TurboCAD V2016 Build 58 Pro Platinum German
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel® Core(TM)i7-4770 CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz)
Ungepufferter DDR3-ECC-Arbeitsspeicher mit 32 GB und 1600 MHz
256 GB SATA SSD
NVIDIA Quadro K2000
Grafikspeicher 9881 MB

Also jetzt muss ich mal Deine Signatur wiederholen - "Oh man oh man oh mann"

Wo soll ich da anfangen?

Also das Wort "ACSI" sollte eigentlich gar nicht in Deiner Zeichnung auftauchen,
das sind immer "Dumme" Teile die keine Änderungsmöglichkeiten in der Auswahlinformationspalette anbieten.
Ich hoffe Du weißt was die Auswahlinformationspalette ist und
welche umfangreiche Möglichkeiten diese Dir zur Verfügung stellt?

Ich denke auch das Du das Thema "Gruppieren" falsch verstanden hast bzw. einsetzt.

Also wenn Du das beruflich machst, solltest Du ernsthaft darüber nachdenken Dich schulen zu lassen.

Schrauben und Muttern kann man sich auch aus der CADSymbols-DVD von TurboCAD holen.
Diese sind sehr klein und sollten aber auch dann erstmal als TC Objekte
in der eigenen Symbolbibliothek zur dauerhaften, schnellen Verwendung gespeichert werden.

Befestigungswinkel sind ja meist sehr einfache Objekte, die sollten auch
schnell in TC nachgezeichnet sein, dann nutzt man die Herstellerdaten nur als Vorlage.
Ist das zuviel Aufwand bleibt noch die Möglichkeit die Teile als XRef's einzubauen.

Schrauben kann man in TC übrigens sehr einfach selbst erstellen, vorallem mit vereinfachter Gewindedarstellung,
dafür gibt es ein eigenes Werkzeug.

Generell kann man sagen das man auf die Darstellung von Gewinde
verzichten sollte, kostet nur unnötigen Rechnenaufwand.
Innengewinde für Schrauben zeichnet man eigentlich nur als Loch mit
dem Kerndurchmesser und Beschriftet das dann in der Zeichnungsableitung.

Sorry aber ich höre hier jetzt mal auf, denn dazu gäbe es noch sehr viel zu sagen, aber dafür müsste man genauer wissen
was Du eigentlich genau machst und dann ist man vom Aufwand her schon mitten in einer Schulung....

Viel Erfolg
HJ

------------------
Beste Grüße
H.J.

Hans Jörg Bayer - TurboCAD Training Center

www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

(c)2017 CAD.de