Forum:Rund um AutoCAD
Thema:Bei Doppelklick auf Block wird kein Blockname angezeigt
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
CharlyB

Beiträge: 364 / 0

AutoCAD Mechanical 2016
Inventor Prof. 2016
Windows 8 64Bit
Intel Core i7-4790 4x3.60GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro FX5800 2GB

Hallo liebe Experten,

mich plagt seit ca. 2 Wochen folgendes Problem:
beim Doppelklick auf einen x-belibigen Block öffnet sich zwar das Fenster "Blockdefinition bearbeiten",
jedoch wird der Blockname nicht mehr automatisch angezeigt.
   
Statt dessen muss ich manuell den Blocknamen eingeben oder den Blocknamen in der Liste auswählen.
Danach poppt der Blockeditor normal auf.
Dieser "Bock" taucht in JEDER Zeichnung auf. Ich habe zu Testzwecken eine neue Zeichnung erstellt und einen "simplen" Block ohne Attribute erstellt, auch da wird nach Doppelklick der Blockname nicht im Fenster angezeigt.
Die Test-dwg (.txt) und 2 Fotos dazu sind im Anhang.

Merkwürdig in diesem Zusammenhang ist auch, dass ich seit diesem "Bock" auch zuerst Befehle wie Kopieren, Skalieren, usw. auswählen muss und erst dann die Objekte anwählen kann, obwohl ich bei "PICKFIRST (1)" nichts verändert hatte.


Vielen Dank für jeden hilfreichen Tip.

LG Dirk

------------------
Grüße vom Rande des Teutoburger Waldes
Dirk

cadffm

Beiträge: 19619 / 1052

System: F1
und Google

Ich habe nur Standard-AutoCAD, daher kann ich auch nur dafür sprechen:

Der Fehler taucht in meinem 2013er&2016er nicht auf.

Deine andere Problembeschreibung scheint 1:1 damit zutun zu haben, dieses Verhalten ist aber nicht "AutoCAD-Standardverhalten",
du übersiehst also keine Sysvar (so weit mir dies in AutoCAD bekannt ist).

Ich tippe auf ein Zusatzprogramm oder ein Servicepack im Inv/Mech -
irgendetwas was nicht in den AutoCAD-Bereich fällt.

PS: Benenne die Dateinamen auf CAD.de eindeutiger, DU als User hast hier nur einen "Ordner" in dem alle
Uploaddateien gesammelt werden (siehe Profil: FileAttachmentManager), die Chance andere Dateien zu überschreiben ist sehr groß,
zumal es keine Warnung gibt! 160201_Testblock1.dwg <- als Beispiel.
PPS: Man kann hier DWGs direkt hochladen, ein umbenennen als txt ist unnötig und störend - für das nächste Mal.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

CharlyB

Beiträge: 364 / 0

AutoCAD Mechanical 2016
Inventor Prof. 2016
Windows 8 64Bit
Intel Core i7-4790 4x3.60GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro FX5800 2GB

Danke für die Antwort.

Ich habe tatsächlich vor kurzem eine App runtergeladen (EXALL), mit der man auf einen Schlag alle verschachtelten Blöcke auf den Ursprung setzen kann. Vielleicht hängt das damit zusammen.
Fragt sich nur, wie ich diese App wieder sauber entfernt bekomme?

Und danke für die anderen Tips, ich werde sie beherzigen.

------------------
Grüße vom Rande des Teutoburger Waldes
Dirk

cadffm

Beiträge: 19619 / 1052

System: F1
und Google

Leider hast du keinen Link gepostet, sonst könnte man ja helfen 

Ich habe 2min gegoogelt, alle Treffer waren einfache LISProutinen, welche einfach nur
den AutoCAD-Befegl Ursprung(_explode) mehrfach auf Blockreferenzen loslässt.
zB hier: http://forum.cad.de/foren/ubb/Forum53/HTML/003450.shtml#000009

Diese sind nicht daran schuld und unabhängig von deinem Problem müssen Lisproutinen auch nicht "deinstalliert" werden.

Ich könnte noch mehr schreiben, aber ohne einen Link wäre das unnötiger Aufwand (man müßte ja 10Möglichkeiten abdecken, obwohl nur eine zutrifft)

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

CharlyB

Beiträge: 364 / 0

AutoCAD Mechanical 2016
Inventor Prof. 2016
Windows 8 64Bit
Intel Core i7-4790 4x3.60GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro FX5800 2GB

Guten Morgen,

sorry für den verspäteten link, ich habe ihn von meinem Arbeitskollegen bekommen, bei dem die app übrigens tadellos läuft.
Wir greifen auf einen gemeinsamen Firmenserver zu. Er kann jedoch problemlos den Block in meiner obigen Test-dwg dopplklicken und der Blockname wird "normal" angezeigt.

Hier der link der app: http://www.cadtutor.net/forum/showthread.php?25303-Explode-all-block s-till-there-are-no-more-blocks


------------------
Grüße vom Rande des Teutoburger Waldes
Dirk

runkelruebe

Beiträge: 8017 / 1530

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

Code:
(setvar "qaflags" 1)
[...]
(setvar "qaflags" 0)

Hast Du die Routine bei Dir mal abgebrochen (angewürgt z.B. mit ESC)?
Oder Ist Dir der Rechner kapital abgeschmiert währenddessen?
Setz mal QAFLAGS wieder auf 0 und berichte.
Hier behebt das zumindest Dein Blocknamenproblem. Das 'beim Schieben/Kopieren' kann ich hier nicht nachvollziehen. Wer weiß, was Du Dir noch so alles verstellt hast...

[rredit] cadffm machte mich darauf aufmerksam, dass Kopieren / Schieben aus der GUI nicht tut. Da ich Tastaturbefehle dafür nutze, fiel es mir nicht auf. Sorry! Und danke an cadffm  [/rredit]

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

cadffm

Beiträge: 19619 / 1052

System: F1
und Google

In dem Programm wird eine (streng geheime) Systemvariable umgestellt (QAFLAGS auf den Wert1),
am Ende des Programmes wird sie auf 0 gestellt.
Wenn du zwischendrin abbrichst (oder Acad) dann bleibt 1 stehen, ansonsten 0.

Mein Tip: Stelle QAFLAGS einfach mal auf den Wert2 oder 0 und teste erneut.

PS: Das ist halt der Nachteile an so quick,dirty&free, Fehlerkontrolle und Abfangmechanismen sind nicht oder nur ungenügend vorhanden.

So ein Progrämmchen sollte doch etwas "besser" gestaltet werden.

editiert, weil eh zu langsam  I
editiert, weil eh zu langsam II
------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

CharlyB

Beiträge: 364 / 0

AutoCAD Mechanical 2016
Inventor Prof. 2016
Windows 8 64Bit
Intel Core i7-4790 4x3.60GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro FX5800 2GB

Bingo !!!!

"qaflags" von <1> auf <0> gesetzt:

- Blockname wird wieder angezeigt beim Doppelklick
- ERST Objekte wählen und dann den Befehl geht ebenfalls wieder.

Suuuuuper  

Wie kann sich sowas verstellen? Hab vorher von "qaflags" noch nie was gehört  

    Viiiiielen lieben Dank (U's sind unterwegs) und einen schönen Tag noch  

PS: Hab qaflags auf <2> gesetzt, läuft ebenfalls - Auch die lieben Dank 

------------------
Grüße vom Rande des Teutoburger Waldes
Dirk

[Diese Nachricht wurde von CharlyB am 02. Feb. 2016 editiert.]

runkelruebe

Beiträge: 8017 / 1530

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

>> Wie kann sich sowas verstellen? Hab vorher von "qaflags" noch nie was gehört

Haben wir oben angedeutet: Das ist ein Quick&Dirty-Progrämmle ohne jegliche Fehlerabfangung oder sonstigen Komfort für unbedarfte user.
Die Variable QAFLAGS wird innerhalb des Programms umgestellt. Wenn Du die Routine dann abbrichst und es nicht mehr zum Punkt "(setvar "qaflags" 0)" kommen läßt, bleibt sie eben auf 1 stehen.

Grundsätzlich sollte man Befehle / Routinen in ACAD niemals nie nicht abbrechen (Have a look on MVSETUP...). Besser durchlaufen lassen, danach rückgängig oder eben schließen ohne Speichern.

Ebenso grundsätzlich sollte man zumindest versuchen zu verstehen, was man sich da Lustiges aus dem www zusammen sammelt und auf seinem System ausführt. [erhobener Zeigefingermodus OFF]

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

CharlyB

Beiträge: 364 / 0

AutoCAD Mechanical 2016
Inventor Prof. 2016
Windows 8 64Bit
Intel Core i7-4790 4x3.60GHz
32GB RAM
NVIDIA Quadro FX5800 2GB

@ runkelruebe

Ich habe nicht bewusst den Befehl abgebrochen, kann mich jedoch sehr gut daran erinnern, dass AutoCAD hängen geblieben ist, als ich einen extrem großen verschachtelten Block mit der app auf alle Ursprünge zurücksetzen wollte.
Ich vermute, dass bei dieser Aktion der Wert von qaflags auf <1> stehen geblieben ist.

Nochmals besten Dank für die tolle Hilfe!! 

------------------
Grüße vom Rande des Teutoburger Waldes
Dirk