Forum:Produktkonfigurator Allgemein
Thema:DriveWorks Xpress
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
flo-w123

Beiträge: 46 / 0

Solidworks 2010 64 bit
Windows 7 Professional
NVIDIA Quadro 2000
Intel Xeon(R) CPU E3-1280 V2 3,6GHz
8 GB RAM

hm, das kommt mir irgendwie alles sehr bekannt vor...   

Wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest du festlegen
wann bestimmte Teile eingebaut werden bzw. diese "austauschen".
richtig?

Soweit ich weiß kann DWX nicht direkt Teile tauschen,
aber man kann das mit Konfigurationen machen:

- in die oberste BG alle Teile einbauen die zur Auswahl stehen.

- Konfigurationen anlegen, in denen alles unterdrückt ist bis auf das
was verwendet werden soll.

- bei der obersten Baugruppe eine Konfigurations-Regel erstellen,
die als Ergebnis den Namen der Konfiguration hat die man braucht,
diese wird dann geändert.

Ich experimentiere auch gerade mit DWX herum.


viele Grüße,
Flo


[Diese Nachricht wurde von flo-w123 am 14. Mai. 2008 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von flo-w123 am 15. Mai. 2008 editiert.]