Forum:GeniusMechaniCS
Thema:Materialdaten im Schriftkopf
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
conness

Beiträge: 528 / 0

Inventor 10, Inventor 11
Buero-Rechner: Intel Pentium(R) 4CPU 3,2 GHz,2 GB RAM, Grafikkarte NVidia QUADRO FX1400, Treiber 8.4.2.6
Laptop: Dell, M60, NVIDIA Quadro FX Go 700, Treiber 6.7.22

...hallo, wie kann ich eigentlich die Materialdaten in den Schriftkopf übertragen ohne ständig ein separates Textfeld neu erstellen zu müssen?
Ich würde mir hierzu eine Bauteilgebundene Variable wünschen, die im Schriftkopf erscheint.

Gruss gerd

domitor

Beiträge: 62 / 85

AIS7/8/9

Hallo Gerd!
Schon im Inventor-Forum die Suchfunktion verwendet?
Das Thema ist schon ein paar Mal nachgefragt worden, und es gibt Lösungen dazu.

------------------
cu tph