Forum:Excel
Thema:Excel lässt sich nicht mehr starten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
kellerkinder

Beiträge: 1 / 0

Hallo Lothi,

keine Ahnung, was für eine 'Anwendung' hast Dir denn da geschrieben?
Ein Addin, ein workbook_open() Event, ...??
Werd' mal etwas konkreter, was das betrifft.

> Es sind nur der Button Beenden und Hilfe freigeschaltet.

Interpetiere das so:
der Debugger springt sofort beim xl-Start an, es kommt die übliche VBE-Msgbox:
Beenden    debuggen    Hilfe
und 'debuggen' ist enabled, es gehen nur 'Beenden' & 'Hilfe'?
Wenn dem so ist, dann:

> Gibt es eine  Möglichkeit Excel mit Basisparametern oder abgesichertem Modus zu starten.

Um Excel im abgesicherten Modus zu starten, gehe mal im Explorer auf:
C:\Programme\Microsoft Office\Office
dort Excel.exe via RMT kopieren und auf zB deinem Desktop > Verknüpfung einfügen
Wenn Du jetz nochmals via RMT auf die Eigenschaften gehst, steht da unter Verknüpfung Ziel:

Code:

"C:\Programme\Microsoft Office\Office\EXCEL.EXE"


diesen 'String' lässt Du so wie er ist und schiebst ein Space/s * /s* hinterher,
aber nicht innerhalb des "Strings", sondern direkt danach:
Code:

"C:\Programme\Microsoft Office\Office\EXCEL.EXE" /s


Okay, das wars, jetzt übernehmen und Exel über diese Verknüpfung starten,
nun solltest Du in der 'Rohanwendung' ohne Addins/Makros etc landen und auf die Options zugreifen können.

Zweite Möglichkeit, wenn das nicht hinhauen sollte,
bei Deinem Problem die Makrosicherheit 'von aussen' zu manipulieren
wäre über die Registry. Unter Win2000/xl2000 gibts da den Key:

Code:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\9.0\Excel\security
'und bei Security steht da für:
1 = niedrig      2 = mittel        3 = hoch

Diesen Wert mal via RMT > checken/ändern.
Excel sollte währendessen idealerweise geschlossen sein, aber davon geh' ich mal aus
bei deiner Problemschilderung.
Ob allerdings jetzt [Root+Name] genauso bei Dir ausschauen unter 2003 - keine Ahnung,
[vielleicht wer mit 2003?]
achja und ... wenn Du Dir reg-mässig nicht sicher bist, lass es lieber.

Naja - vielleicht klappt ja schon Ersteres ;-)

viel Glück, kk

[Diese Nachricht wurde von kellerkinder am 13. Jan. 2006 editiert.]