Forum:Autodesk REVIT
Thema:Zuschneidebereich von Schnitten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
fetzerman

Beiträge: 1908 / 68

Office PC:i7 @2,8;
16GB RAM; Win10 64Bit;
GTX 1060 M
Office 2016; SketchUp2020Pro;
V-Ray for Sketchup
IV2022(PDSU);
Revit 2021+2022, Enscape
.
SCHENKER COMPACT 15:
Intel Core i7-7700HQ; 16GB RAM;
WIN10 64-Bit; Office 2016;
GF GTX 1070 8GB
2x 500GB SSD
SketchUp2020Pro; V-Ray for Sketchup
IV2021(PDSU);Acrobat 9 Pro;
Revit 2021 (+2022), Enscape

Hallo Theo,
die Frage ist nicht naiv.
Der einfachste Weg ist hier mit "Bildausschnitten" zu arbeiten.
Dieses "Ding" müsste eigentlich "Modellausschnitt" heißen, da es kein Bild beschneidet sondern die Ansicht des Modells. Und zwar in alle drei Richtungen. Wie ein Zuschnittquader.

Wechsele in einen Grundriss.
Dort unter dem Reiter "Ansicht" den Befehl "Bildausschnitt" anklicken und einen neuen Bildausschnitt erzeugen.(Wie ein Rechteck aufziehen). Dem Bildausschnitt einen neuen (sprechenden) Namen geben. Z.B. "Hochhaus" oder "Unser Arbeitsraum". Man sieht jetzt im Grundriss ein grüngestricheltes Rechteck. Das ist aber kein Rechteck sondern ein Quader, hat also auch eine Höhe.
In einen Schnitt wechseln. Auch dort sieht man jetzt die grünen Strichlinien. Wenn man diese anklickt kann man den Quader verändern und auf die gewünschte Höhe bringen.
Nun in den Eigenschaften der Ansicht / des Schnittes im Abschnitt Grenzen den entsprechenden Bildausschnitt wählen. Das funktioniert in Schnitten, Ansichten, Grundrissen, Deckenspiegeln sowie in 3D-Ansichten.

Gruß, Bernhard


------------------
MÜSSTE SOLLTE KÖNNTE WÜRDE HÄTTE MACHEN !