Forum:Sigraph ET
Thema:PDF-Ausgabe in V8
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
SvenT

Beiträge: 26 / 0

Hallo Rob,

die PDF-Dateien, die aus Sigraph exportiert werden (PDF-Lizenz notwendig), enthalten etwas Logik. Die Querverweise im Stromlaufplanteil haben Sprungfunktionen. Querverweise an Abbrüchen erlauben es, auf die Seite des dazugehörigen Partnerabbruchs zu springen. Querverweise an Schaltelementen haben einen Link zu den Auslöseelemten (Kontakte-Spule bei Schützen). Sprünge zwischen den verschiedenen Planteilen sind nicht möglich. Es ist also z.B. nicht möglich zum Anordnungsplan zu springen um zu sehen, wo ein Betriebsmittel angeordnet ist. Ebensowenig ist es möglich, zum Erzeugnisverwendungsplan zu springen, um z.B. technische Daten zum Betriebsmittel zu sehen. Umgekehrte Sprünge von den Querverweisen im Erzeugnisverwendungsplan (Querverweise an den Legenden) zum Stromlaufplanteil sind auch nicht möglich.
Außerdem kann man in der PDF externe Links z.B. im Schriftkopf auf eine Internetseite setzen.

Ich hoffe das hilft erst einmal weiter.

Gruß
Sven

[Diese Nachricht wurde von SvenT am 20. Jan. 2011 editiert.]