Forum:Rund um AutoCAD
Thema:Layout zeitweise nicht aktualisieren
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Ulibw

Beiträge: 2 / 0

AutoCAD 2020
Win 10

Hallo,
ich bin neu hier und kenne mich mich den Gepflogenheiten noch nicht aus.
Ich stelle einfach mal meine Frage in die Runde:
In meiner Zeichnung gibt es mehrere Layout. Es sind verschiedene Layerstatus erstellt, die ich im Modell-und Papierbereich benutze.
Wenn ich im Modell mit einem bestimmten Layerstatus arbeite und anschließend auf ein Layout-Ansichtsfenster schalte, wird dieses nicht mehr mit den ursprünglichen Darstellungen angezeigt, sondern mit dem Status des Modellbereiches abgeglichen.
Besteht die Möglichkeit, die Aktualisierung bzw. Regenerierung von Layout zeitweise zu unterdrücken?

Vielen Dank im Voraus!

Uli

cadffm

Beiträge: 19959 / 1053

System: F1
und Google

Hallo,

Layersichbarkeit pro Ansichtsfenster kann man nur über AF Frieren schalten,
also einzelne Layer für das Ansichtsfenster frieren.

Mehr nicht.

Bedeutet: Alles Layer die in irgendeinem Ansichtsfenster dargestellt werden sollen
müssen EIN und GETAUT sein.

Thats it.

Die einfachste Regel wäre demnach: Im Modellbereich immer alle Layer EIN und Getaut.
Alternativ: Ein Modellbereich Layerstatus der einen Standardstatus wie benötigt einstellt.

Du kannst Layer Ein/Aus Frieren/Getaut schalten wie du möchtest,
danach muss man aber wieder zurückstellen.

Ulibw

Beiträge: 2 / 0

AutoCAD 2020
Win 10

Hallo cadffm,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Da muss ich wohl meine Arbeitsweise anpassen!
Gruß Uli