Forum:Productstream
Thema:Compass / Vault Problematik
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Soui21

Beiträge: 667 / 2

DELL Precision M6800, Intel COre(TM) i7-4900MQ CPU@ 2.80GHz, 16GB RAM, 64bit Win7

Hallo zusammen,

wir arbeiten aktuell mit Vault 2015 soweit so gut. Früher wurde Compass eingesetzt. Bei Umstieg auf Vault, wurde eine komplett neue DB angefangen sodass Vault autark stabil läuft.

Derzeit haben wir noch exakt auf einem Laptop die Compass Software falls wir doch nochmal Files aus dem COmpass Filestore benötigen.

Diesen Laptop würde wir aber auch gerne aus dem Verkehr ziehen. Der Zugriff soll künftig wieder über jeden Rechner funktionieren. Allerdings nicht über den Compass Client sondern mit einer eigenen Suchmaske. ist dies möglich? Eine Migration der Daten in Vault kommt vorerst nicht in Frage da der Aufwand hierfür viel zu hoch wäre und wir auch nur ganz selten auf die alte DB zugreifen müssen.

Ich hatte mir das folgendermaßen vorgestellt.
Ein eigenständiges Programm öffnet eine Suchmaske. In der Suchmaske kann ich direkt nach den Dateien auf dem Filestore suchen. Sofern die Datei gefunden wurde wird mir der Pfad sowie die Möglichkeit auf den Ordner zu springen angezeigt. Danach kann ich die Dateien in Autocad öffnen und ggfs. in Vault einchecken.

Ist dies umsetzbar?

Vielen Dank schonmal.

mrfloppy

Beiträge: 53 / 0

Inventor 2016
Vault Pro 2016 :brmbl:
Win7

PSP hat doch die Dateien mit dem Dateinamen in seiner DB abgelegt. Ein Zugang über Windows auf das Laufwerk und die normale Suche sollte doch problemlos funktionieren. Bei uns war das zumindest so konfiguriert.