Forum:PTC Windchill
Thema:PublishRules
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Experiment1

Beiträge: 54 / 0

Creo 4 M100
Windchill PDMLink 11.0 M030
Virtueller CAD-Desktop (Citrix + NVidia Grid M60-2Q)

Hey!

WVS kennt leider nur 5 Job Sources, welche von den Publish Rules verarbeitet werden können.
Leider fallen die von dir genannten Funktionen "Lebenszyklusänderungen", "Umbenennen" und "Verschieben" alle in die Job Source "Unkown" (<publish on=”unknown-source”/> ), sodass in den Publizierregeln hier nicht unterschieden werden kann.

Neben der von dir genannten publish.republishonepmdocumentchange sind in der wvs.properties.xconf etliche weitere Optionen beschrieben, die man setzen kann; es kommen auch mit jedem Update laufend weitere Optionen hinzu, wie man die Publizierung steuern kann.
Eine Möglichkeit ist das Erstellen eines eigenen Filters mit Hilfe von publish.service.filterepmdocumentpublishmethod - habe ich persönlich allerdings noch keine Erfahrungen mit.