Forum:Lisp
Thema:Gruppen nach löschen der Grafik noch gespeichert?
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
CADmium

Beiträge: 13458 / 249

.

 
Zitat:
Original erstellt von romi1:
Hallo!
Habe festgestellt, das die Gruppen im DICTIONARY "ACAD_GROUP" auch nach dem Löschen der Grafiken, die eben die jeweilige Gruppe gebildet hatten, noch immer vorhanden sind. Warum werden die Gruppeneinträge beim Löschen aller Elemente einer Gruppe nicht mitgelöscht?
Anders gefragt: Gibt es eine Möglichkeit, nicht benötigte Gruppen (jene, von denen alle grafischen Elemente gelöscht sind) zu bereinigen?
Gruß,
Roman

ja gibt es .. die Anworten , wie, hast du dir eigentlich schon selbst gegeben ... Analyses der Dictionaryeinträge und anschleißendes Löschen der entsprechenden..

Wenn du fertigen Code suchst ... im Forum oder per Google sollte was zu finden sein   .. ich klemm mir deshalb das posten eines solchen ..    


Und zum "Warum ist das so?"  .. Es gibt auch leere Blockdefinitionen, leere Texte.... die man theoretisch wieder Befüllen kann .. das gleiche mit Gruppen  .. warum also zwingend löschen ?? (obwohl ich das manchmal auch besser fände)
------------------
      - Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."