Forum:Inventor
Thema:Oberflächenschicht aus Volumen heraustrennen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
nightsta1k3r

Beiträge: 10416 / 15920

Hier könnte ihre Werbung stehen!

Zitat:
Original erstellt von darjeeling:
sodass die Außengeometrie letztendlich (mit dieser neuen Schicht montiert) unverändert ist.
Ich möchte diese Schicht also nach Möglichkeit abtrennen und als neues Volumen Element erhalten.


Mit dem Befehl Verdickung/Versatz geht das grundsätzlich.
Kennst du den, hast du dich damit schon mal beschäftigt?

Wenn du das Bauteil hochlädtst könnten wir prüfen, ob Inventor das auch schafft.
Hängt von der Komplexität ab, obs berechenbar ist.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.