Forum:Inventor
Thema:benutzerdefinierte iProperties oder Parameter?
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
freierfall

Beiträge: 10823 / 83

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

Hallo Anita, teste Mal Punkt 2 dies geht nicht, wenn du in der Parameterliste einen Parameter als Text erzeugen kannst du diesen nicht auf Export setzen.

nimm die benutzerdefinierten IPropertys, es gibt eine sehr schöne Möglichkeit in der Stückliste von der Baugruppe die Ipropertys dann einfach entweder einzeln oder mehrere auf einmal zu befüllen.

Einen Hinweise habe ich noch - nimm nicht die Bauteilnummer als Artikelnummer es sei denn der Dateiname ist die Artikelnummer. Ansonsten ist es auf lange Sicht sinnvoller die Bestandsnummer für die Artikelnummer zu nutzen.

herzlich Sascha