Forum:Inventor
Thema:Modell von Bild erstellen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Manfred Gündchen

Beiträge: 1571 / 23

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

@ Wulleh,

Zitat:
ich möchte gerne von einer Technischen Zeichnung(Seite 6), die mir leider nur als pdf/jpg zur Verfügung steht, ein Modell erstellen. Jedoch fehlen (soweit ich das mit meinem ungeschulten Auge erkennen kann) Maße um ein auch nur annähernd genaues Modell zu erstellen. Ich habe mir überlegt, ob man die Zeichnung nicht einfach in eine Skizze einfügt und dann "Nachzeichnet" (die Vorhandenen Maße könnte man ja trotzdem benutzen).

mach`es genau so und nimm ein Programm dafür das dafür ausgelegt ist. Punkt.

Versuch es doch mit Acad, dass liegt doch der IV-Lizenz immer noch bei - oder?

Wir nehmen, wenn sich denn heute noch die Anforderung ergibt, Autosketch (auch von Adesk) dafür, das hat immer bestens geklappt.
- Dazu legen wir den Punktehaufen (JPG, Bilddatei, oder was auch immer), auf den einen Layer,
- suchen uns ein Referenzmaß, entsprechend diesem Maß wird das Bild mit skalieren auf den Maßstab 1 : 1 "hochgezogen"
- schalten diesen Layer "unberührbar",
- erzeugen einen neuen Layer,
- zeichnen die gewünschten Umrisse des Bildes auf diesem neuen Layer nach - quasie wie abpausen,
- auf einem weiteren Layer machen wir dann die Bemaßung mit der wir im IV  n a c h m o d e l l i e r e n...

So wird unserer Ansicht nach ein Paar (passende) Schuh draus.


Konstruieren ist mit Zeichnen verbunden - und Zeichnen ist immer noch ein Handwerk, dass man von Hand ausführt. Punkt.
Zwar auf PC und PC-Programmen gestützt, heutzutage ausgeführt, aber - vielleicht zum Glück - auch heute noch ist der Typ vorm PC, der Dreh- und Angelpunkt, ohne den nichts wirklich geht.
Und deshalb, nicht zuletzt, Wissen und Erfahrung erfordert.
Um da aber schneller hinzukommen, gibt es ja unser heißgeliebtes Forum  das Du ja offensichtlich gefunden hast...

Hassbemerkung 
Der Inventor ist ein 3D Konstruktionsprogramm und kein irgendwie-rummalen-ich- weis-nicht-was-sonst-noch-wie-auch-immer-CAD. Im IV sind sowieso schon viel zu viele, IMHO unnötige, "Einbauten", die das eigentlich gute Programm, in den letzten Jahren immer mehr "verhonepipeln"... 

Ach ja, wenn Du das noch nicht gemerkt haben solltest - ich bin einer von diesen von Leo angedeuteten Puristen 

Abschlussbemerkung
das mit Deinem Link zur Zeichnung funktioniert bei mir nicht.
Normalerweise wird das per "Datei anfügen" an den Beitrag gehängt.
Normalerweise wird man/frau dafür auch von den werten Herrn/Damen(?) Moderatoren dafür "angezählt" und auf den richtigen Weg verwiesen...

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

(c)2017 CAD.de