Forum:E-Learning
Thema:Vorstellung als Moderator
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
dbexkens

Beiträge: 2174 / 1975

Hallo Forum,

an dieser Stelle möchte ich mich als Moderator im Forum vorstellen.

Viele der hier in cad.de aktiven Anwender und Admins sind wohl wie ich der Meinung, das die gute und richtige Ausbildung und Information der Anwender ein wichtiger Bestandteil der gesamten Prozeßkette ist. Um dies zu fördern möchte ich die Foren "eLearning" und "Weiterbildung - Softwareneutral" mehr unterstützen. Einerseits als Moderator, mehr aber als aktiver Teilnehmer.

Seit meiner frühen sehr aktiven Zeit in cad.de als "richtiger" CAD-Nutzer, Trainer und Berater ist einiges geschehen. Im Jahr 2000 startete ich aktiv bei cad.de; sehr schnell auch als Moderator in Pro/ENGINEER und dann bei diversen Datenmanagement-Foren und auch bei Übay und den Veranstaltungen.
Fachlich habe ich seit einigen Jahren nicht mehr direkt mit Software zu tun. Meine aktuellen Aufgaben sind nun bei der Planung und Einführung von Software und Prozessen... also der Motivation und Befähigung der Anwender. Wenn Kunden z.B. mal ein paar tausend Anwender haben, die weltweit zu einem bestimmten Zeitpunkt neue Prozesse, Methoden und/oder Software verwenden sollen - das ist mein Job, dies zu planen, strukturieren, kalkulieren und auch zu leiten.

Dazu gehört seit einigen Jahren immer mehr das Thema rund um eLearning. Einige Erfahrungen sind hier im Forum ja schon eingestellt und diskutiert. Als Mod ist meine vorrangige Aufgabe ja eher überwachender Art. Jedoch hier möchte ich auch aktiv meine Kenntnisse und Erfahrungen einbringen. Bitte erwartet von mir keine technischen Details. Wenn es jedoch darum geht, z.B. globale Szenarien zu entwerfen oder generelle Aktionen rund um die firmenweite Einführung eines eLearning oder Wissensmanagement, kann und werde ich gerne mit Euch diskutieren.

Ich würde mich freuen, wenn wir dieses Forum mehr nutzen, um uns auszutauschen.

Grüße
Detlef

------------------