Forum:Autodesk GIS Produkte
Thema:Grundstücksnummern
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
alfred neswadba

Beiträge: 9289 /

SW:
ACAD 1.4 bis 2012
Map3d/Civil3d/Max-Design
OoC / HMap / RKV
------------------------
OS: XP & WIN7x64
HW: mixed

Hi,

anbei ein kleines Tool, welches aus den DKM-GN* Blöcken neue Blöcke ableitet, diese neuen Blöcke sind dann von den Attributen her so aufgebaut, dass diese auswertbar sind, damit auch für ShapeExport entsprechend zu verwenden sind.
Die neue Blockdefinition wird im Lauf erstellt, die neuen Blockeinfügungen werden am aktuellen Layer erstellt (also vorher einen anlegen und aktiv-setzen )

Vorgehensweise:

- das DVB-File per Drag&Drop von Windows-Explorer in die Zeichnung ziehen und fallen lassen (im Graphikbereich fallen lassen, das entspricht dann dem Laden des Makros)

- in der Befehlszeile:

Befehl: -vbarun
Makroname: AN_DkmGnConvert


VORSICHT: dieses Tool ist nicht ausreichend getestet, daher vorher sichern, nachher kontrollieren!

- alfred -

------------------
www.hollaus.at