Forum:Autodesk GIS Produkte
Thema:Flächen und Linien Verschneiden
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
alfred neswadba

Beiträge: 9289 /

SW:
ACAD 1.4 bis 2012
Map3d/Civil3d/Max-Design
OoC / HMap / RKV
------------------------
OS: XP & WIN7x64
HW: mixed

Hi,

herzlich willkommen bei CAD-de! 

Einfachste - manuelle - Form (wenn nicht schon vorhanden), Du zeichnest die Grundstücke und Piste und Böschungen als geschlossene Polylinien nach, dann hast Du über das Eigenschaftsfenster für die Polylinien die Flächenangabe, was auch immer Du dann damit machst.

Wenn die Zeichnung so groß ist, dass das manuell nicht effizient ist, dann brauchen wir mehr als Deine Angaben. Denn wenn wir nicht sehen, wie Deine Zeichnung jetzt aussieht, dann können wir auch nicht angeben, mit welchen Automatismen Du weiterkommst.

Welche Geometrie hast Du denn jetzt? Linien, Bögen, Polylinien, ...?
Weitere Frage (schon vorweg wesentlich): brauchst Du die 3D-Fläche oder die 2D-Fläche, kann besonders bei Böschungen einen Unterschied machen, wozu Du diese weiter verwenden willst.
Wie ist die Zeichnung strukturiert? Also wie erkennst Du jetzt, wo der Rand der Schipiste ist, wo der Rand der Böschung ist (geh davon aus, dass die Böschungssignatur für Automatismen i.d.R. nix helfen).

- alfred -

------------------
www.hollaus.at