Forum:AutoForm
Thema:Konvergenzproblem
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
farahnaz

Beiträge: 2458 / 7

CAE, FEM, Test, NPD

Ich startete ein recht einfaches Tiefzieh-Modell und der Solver konvergiert nicht. Ich hab bei Modellbildung alles Mögliches Automatisch gewählt. Der Formchecker hat zwar einige Bereiche als potentielle Splitt erkannt, hab aber trotzdem den Solver gestartet.

Das Hilfesystem von Autoform ist ziemlich bescheiden.

Abgesehen von o.g.Beschreibung möchte ich fragen wie ist das allgemeine Vorgehen, die Divergenz zu beheben.

(s. Bild)

------------------
Grüße, Moe

starrgabel

Beiträge: 7 / 0

Ein Leistungsmerkmal von AutoForm ist, dass der (von vielen Kunden bestätigt) hervorragende technische Support der lokalen AutoForm-Gesellschaften solche Fragestellungen gerne unter den (sicher) bekannten Kontaktmöglichkeiten bearbeitet/beantwortet.