Maschinenachsen Position Verfahrweg / NX CAM Programmierung
BenjaminGr 15. Mrz. 2022, 11:29


Verfahrwege.jpg

 
Hey Leute, ich habe eine kleine Frage zur Maschinensimulaiton mit Siemens NX. Zum Vorhaben:

Das Ziel ist es, einen 5-achsigen Bohrer mit Koordinaten zu füttern, die mir aus einer Siemens-NX-CAM Simulation ausgegeben werden. Die Maschine läuft über ein eigenes Programm, das einfach nur vorgegebene absolute Koordinaten von einem gegebenen Nullpunkt anfährt. Deshalb haben wir für den Controller auch kein PP. Bisher mit 3 Achsen (x,y,z) kein Problem, da wir aber jetzt zwei zusätzliche Drehachsen haben (A und C), wollte ich über die Simulation in NX die Verfahrwege und Winkel der Achsen ausgeben lassen. Hier ist mir aber aufgefallen, dass im ausgegebenen G-Code nur die x-&y-Abstände von Werkzeugspitze zu dem jeweiligen Bohrloch  ausgegeben werden, und nicht die Strecke, die die x-&y-Achse dafür in der Konfiguration verfahren muss. Die Winkel der Drehachsen stimmen soweit. Die korrekten Fahrwege sehe ich nur bei der aktuellen Maschinenachsen-Position. Wie kann ich mir diese Maschinen-Positionen von der Simulation ausgeben lassen? Ich habe mal ein Bild angefügt, bei dem die Werkzeugko, die NC-Ko und die Maschinenpos. aufgezeigt ist.

Vielleicht hat ja jemand von Euch einen Tipp für mich!

Vielen Dank!

Walter Hogger 15. Mrz. 2022, 13:21

Hallo BenjaminGr,

ich habe früher einige Jahre 5-Achs-PP's geschrieben (z.B. für BMW in der Programmiersprache FORTRAN). Dabei kamen auch einige unterschiedliche Bauformen von 5-Achsmaschinen vor.

Was ich mir dabei gemerkt habe:
CAD-Systeme geben für 5-Achs-Bearbeitung einen 3D-Punkt mit einem Normalenvektor aus. Der Punkt benutzt also X-Y-Z und der Normalenvektor wird in die A- und B-Achse umgerechnet, oder wie sie der Maschinenhersteller bzw. Steuerungshersteller gerade nennt.

Du brauchst also eine Umrechnung des Normalenvektors in die A- und B-(C-)Achse, was üblicherweise ein PP erledigt.

Gruß