Ansicht drehen (drafting) / NX
tom-nx 25. Sep. 2017, 08:54

Hallo,

ich versuche gerade eine Ansicht in der Zeichnung um 90 zu drehen, aber irgendwie finde ich nicht wie man das macht.

In den Einstellungen einer Ansicht finde ich nichts.

Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

Vielen Dank!

Grüße,
Thomas

Sast 25. Sep. 2017, 09:33

Ich glaube es müsste in der Ansicht unter den Einstellungen-> Winkel sein. (Settings -> Angle)

Grüße Sast

tom-nx 25. Sep. 2017, 09:35

Danke!

Spinn ich? Hab das nicht gesehen. Montag...

Grüße,
Thomas

tom-nx 25. Sep. 2017, 09:54


einstellungen.png

 
Da hab ich mich zu früh gefreut, bei einer Basisansicht ist der Winkel nicht veränderbar oder an anderer Stelle einstellbar.

Kann das sein?

Grüße,

Thomas

[Diese Nachricht wurde von tom-nx am 25. Sep. 2017 editiert.]

Big King 25. Sep. 2017, 10:57

Ich nehm jetzt an NX11 MR2 MP-

das geht und zwar bei jeder Ansicht , Grundansicht und Ansichten die mit dem Assistenten erzeugt wurden.

Liegt das an deinem Null-Part?

Starte mal ugraf.exe, ist  das Problem da nachvollziehbar?


Meinolf Droste 25. Sep. 2017, 11:16

MoinZ

hast du Schnittansichten in deiner Ansicht definiert?

tom-nx 25. Sep. 2017, 11:19

Hi Big King,

ja wir haben diese NX Version im Einsatz.

Der Grund dürfte am Ansichtsbruch liegen, wenn ich diesen lösche, ist der Winkel veränderbar. Mit Bruch nicht.

Grüße,
Thomas

tom-nx 25. Sep. 2017, 11:22

Hallo Meinolf,

nein hab ich nicht. Es ist lediglich eine Draufsicht die ich drehen möchte.

Aber wie gesagt, ohne Bruch gehts, mit Bruch nicht.

Bin mir aber nicht mal sicher ob das ein Bug ist 

Grüße,

Thomas

Big King 25. Sep. 2017, 11:34


BUG = Woking as Designed

muhahahaha

das ist in der Funktionsbeschreibung nicht drin gestanden und der kleine Inder macht halt nur das was auf dem Auftrag steht.

Meinolf Droste 25. Sep. 2017, 11:45

Hallo Thomas

Ausbruchansichten verhalten sich auch so. IMHO ist dieses Verhalten auch nachvollziehbar, Eltern-Kind Prinzip.

tom-nx 25. Sep. 2017, 11:49

Hallo Meinolf,

ja das mag schon sein, aber praktisch wäre es trotzdem wenn sich die Ansicht mit Bruch drehen lassen würde.

Im schlimmsten Fall muss man halt den Bruch neu definieren, aber dass es gar nicht geht ist denke ich verbesserungsfähig.

Grüße,
Thomas