Aufruf von Dialogfenstern im LISP unterbinden / Lisp
marmora 12. Aug. 2020, 08:08

Guten Morgen!
Letzte Woche haben wir von AutoCAD2013 auf 2021 upgedatet und haben seitdem ein Problem mit folgendem Programmschnipsel:

(command "_insert"
              "kp-SNR"                        ;Blockname
              EP-SNR                          ;Einfuegepunkt
              (/ Massstab 1000.0)              ;X-Skalierung
              (/ Massstab 1000.0)              ;Y-Skalierung
              text-ausrichtungswinkel          ;Drehwinkel
              (substr (rtos Schachtnummer 2 0) A2 B2)  ;Attributwert
            )

Mit 2013 wurde der Attributwert noch automatisch gefüllt und das Programm lief weiter.
Nun, mit AutoCAD2021, wird an dieser Stelle das Dialogfeld zur Eingabe der Attributwerte eingeblendet und der Benutzer zu Interaktion aufgefordert.
Wie kann ich das unterbinden? Gibt es eine entsprechende Variable?
Über die Suche bin ich auf „NOMUTT“ bzw. „CMDDIA“ gestoßen, die leider nicht für den gewünschten Effekt gesorgt haben.

Vielen Dank schon mal im Voraus und Gruß,
marmora


cadffm 12. Aug. 2020, 08:22

Hi,

Einstellungssache, nicht Versionsunabhängig, euer Code sollte verbessert werden 

Sicherstellen die entsprechenden Variablen wie benötigt eingestellt zu haben (setvar)
und am besten VOR dem Teil die aktuelle Einstellung speichern, nach dem Teil
diese Einstellung wieder herstellen.


FAQ:ATTDIA/ATTREQ
: Bei Block einfügen kein Dialogfenster mehr da ?

marmora 12. Aug. 2020, 09:54

Hi und danke für die schnelle Antwort!

Genauso (setvar) habe ich es mir auch gedacht.
Nur welche Variable unterbindet den Aufruf des Dialogfensters? Die o. g. sind es leider nicht...

Gruß,
marmora

Meldin 12. Aug. 2020, 10:16

Poste doch mal die Werte

cadffm 12. Aug. 2020, 10:34

Zitat:
Original erstellt von marmora:
Nur welche Variable unterbindet den Aufruf des Dialogfensters? Die o. g. sind es leider nicht...


Du hast natürlich den großen Vorteil Zugriff auf deinen Block und dein AutoCAD zuhaben,
aber irgendwie habe ich das Gefühl du hast nicht richtig nachgesehen.

Die Variablen samt Werte sind in deiner Hilfe erklärt[F1],
ich bin zimlich sicher die Werte stehen bei dir auf
a) ATTREQ=1
    Wie du in der Hilfe nachschlagen kannst: Attributabfrage soll erfolgen
b) ATTDIA=1
    Verwende für die Abfrage das Dialogfeld statt der Eingabeaufforderung.


marmora 12. Aug. 2020, 11:07

Zitat:
Original erstellt von cadffm:

b) ATTDIA=1
    Verwende für die Abfrage das Dialogfeld statt der Eingabeaufforderung.


Das war die Variable, die ich benötigt habe!
Mit ATTDIA=0 läuft das Programm durch.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe und einen schönen Tag noch!!!

Gruß,
marmora