Excel lässt sich nicht mehr starten / Excel
lothi 13. Jan. 2006, 18:04

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Für eine anwendung habe ich die Macrosicherheit auf niedrig gestellt, und auf dem zweitenReiter auch noch etwas aktiviert um eine anwendung von mir laufen zu lassen (funktioniert auf einem anderen Rechner einwandfrei).

Beim erneuten Starten von Excel kommt folgende Meldung

Fenster: Microsoft Visual Basic

Laufzeitfehler "438"

Objekt unterstützt diese Methode nicht

Es sind nur der Butten Beenden und Hilfe freigeschaltet.
die Hilfe bringt mich auch nicht weiter.
Ich habe keine Möglichkeit mehr auf Optionen zuzugreifen. Gibt es eine  Möglichkeit Excel mit Basisparametern oder abgesichertem Modus zu starten.

Danke im Voraus

kellerkinder 13. Jan. 2006, 21:58

Hallo Lothi,

keine Ahnung, was für eine 'Anwendung' hast Dir denn da geschrieben?
Ein Addin, ein workbook_open() Event, ...??
Werd' mal etwas konkreter, was das betrifft.

> Es sind nur der Button Beenden und Hilfe freigeschaltet.

Interpetiere das so:
der Debugger springt sofort beim xl-Start an, es kommt die übliche VBE-Msgbox:
Beenden    debuggen    Hilfe
und 'debuggen' ist enabled, es gehen nur 'Beenden' & 'Hilfe'?
Wenn dem so ist, dann:

> Gibt es eine  Möglichkeit Excel mit Basisparametern oder abgesichertem Modus zu starten.

Um Excel im abgesicherten Modus zu starten, gehe mal im Explorer auf:
C:\Programme\Microsoft Office\Office
dort Excel.exe via RMT kopieren und auf zB deinem Desktop > Verknüpfung einfügen
Wenn Du jetz nochmals via RMT auf die Eigenschaften gehst, steht da unter Verknüpfung Ziel:

Code:

"C:\Programme\Microsoft Office\Office\EXCEL.EXE"


diesen 'String' lässt Du so wie er ist und schiebst ein Space/s * /s* hinterher,
aber nicht innerhalb des "Strings", sondern direkt danach:
Code:

"C:\Programme\Microsoft Office\Office\EXCEL.EXE" /s


Okay, das wars, jetzt übernehmen und Exel über diese Verknüpfung starten,
nun solltest Du in der 'Rohanwendung' ohne Addins/Makros etc landen und auf die Options zugreifen können.

Zweite Möglichkeit, wenn das nicht hinhauen sollte,
bei Deinem Problem die Makrosicherheit 'von aussen' zu manipulieren
wäre über die Registry. Unter Win2000/xl2000 gibts da den Key:

Code:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\9.0\Excel\security
'und bei Security steht da für:
1 = niedrig      2 = mittel        3 = hoch

Diesen Wert mal via RMT > checken/ändern.
Excel sollte währendessen idealerweise geschlossen sein, aber davon geh' ich mal aus
bei deiner Problemschilderung.
Ob allerdings jetzt [Root+Name] genauso bei Dir ausschauen unter 2003 - keine Ahnung,
[vielleicht wer mit 2003?]
achja und ... wenn Du Dir reg-mässig nicht sicher bist, lass es lieber.

Naja - vielleicht klappt ja schon Ersteres ;-)

viel Glück, kk

[Diese Nachricht wurde von kellerkinder am 13. Jan. 2006 editiert.]

lothi 14. Jan. 2006, 10:55

Hallo KK,

ich habe es mit dem Start ... /s getestet. es funktioniert und ich kann starten. Starte ich danach ohne die Erweiterung, kommt die Fehlermeldung wieder. Melde ich mich als anderer User an, läuft Excel einwandfrei. Es muss also eine unter dem User abgespeicherte Einstellung sein. werde mir mal einen Testuser einrichten.

@zu der Anwendung...
ist eine Anwendung, die ich über eine Batchdatei starte, die wiederum Stücklistendaten aus einem CAE-Programm ausliest und weiterverarbeitet.

Axel.Strasser 14. Jan. 2006, 11:26

Hast Du mal versucht eine "Office Reparatur" zu machen. (auf dem ? unter "Erkennen und Reparieren" ?

Axel

lothi 14. Jan. 2006, 12:51

Hallo Axel,

die Reparatur kann ich nur ausführen, wenn ich mit /s geststartet habe.
Starte ich Ecel dann, kommt der Fehler wiederund es ist nur die Butten
Beenden und Hilfe freigegeben. Nach betätigen Beenden, wird Excel
heruntergefahren.

Mein Versuch, Excel unter einem neuen User zu starten ist geglückt.
Meine Anwendung läuft auch einwandfrei. Es muss sich also um ein
Einstellung handeln, die Userabhängig ist und unter dessen Profil mit
abgelegt ist.
Ich hab nur keine Ahnung was ich löschen muss, damit Excel wieder mit
der Grundeinstellung startet.

Danke für Eure Hinweise