Schnittstelle V4 > SolidWorks / CATIA V4 Datentransfer
mc1659 28. Jun. 2006, 08:28

Hallo !
Ich bin momentan auf der Suche nach einer bestmöglichen Lösung, um ein Catia V4 3D Modell zwecks einer Strömungsberechnung mit FloWorks in SolidWorks zu transferrieren. Das Modell ist dabei nicht allzu kompliziert aufgebaut, Strukturbaum etc. benötige ich dabei nicht....nur das Modell....
Mit welchem Format und mit welchem Konvertierungstool lassen sich hierbei die besten Ergebnisse erzielen ?
Im Voraus vielen Dank....
Gruss Michael

Stefan_I 28. Jun. 2006, 13:24

Hallo Michael,

die besten Resultete liefert STEP, die Lizenz ist aber ziemlich teuer. In Deinem Falle würde ich es einmal über V5 -> IGES versuchen.

KlausJ 28. Jun. 2006, 13:49

Die betsmögliche Lösung ist eine Direktschnittstelle, die allerdings kostenpflichtig ist. Die Lösung von Stefan ist auch nicht schlecht, allerdings mußt Du dann V5 im Hause haben.

mc1659 28. Jun. 2006, 15:23

Hallo...
Vielen Dank für eure Infos....Was meinst du mit "Direktschnittstelle" ? Also die Möglichkeit das V4 Model in V5 zu konvertieren und von dort aus in iges zu speichern könnte ich umsetzten,d.h. habe auch V5 vor Ort.
Liefert die Speicherung in iges, step oder stl die besten Ergebnisse ?
Im Voraus vielen Dank....

Stefan_I 28. Jun. 2006, 15:33

Hallo Michael,

die besten Ergebnisse liefert STEP. Die STEP-Lizenz ist aber auch für V5 Kostenpflichtig (Achtung du kannst auch ohne Lizenz ein STP speichern, es wird aber nur die Struktur übertragen). Die IGES Lizenz ist im Normalfall dabei (zB MD2). STL würde ich nur im Notfall verwenden. Achtung die Auflösung ist von der Bildschirmauflösung abhängig. (Da gibts schon ein paar Einträge im V5 Forum.